- Werbung -

Remedy Drive: Imago Amor

- Werbung -

Von RyanAdams_NRT_Newreasetoday.com
Übersetzung: Karen Kersten

Was du wissen solltest

Das neueste Album der Rockband Remedy Drive, Imago Amor, ist das dritte einer thematischen Trilogie von Alben, die sich hauptsächlich mit dem Kampf gegen den Menschenhandel beschäftigen. Die anderen Alben der Trilogie sind das 2018er Album North Star und das 2014er Album Commodity. Der Name dieses Albums ist Latein und bedeutet „Ebenbild der Liebe“ – eine sprachliche Metapher, die ihre Musik perfekt wiedergibt.

Wie es sich anhört

Remedy Drive ist Experte darin, großartige Rocksongs mit melodischer, gefühlsbetonter Musik zu einem stimmigen Paket zu verweben. Imago Amor eröffnet mit dem feurigen Rocksong, Dragons. Diese Melodie erinnert mich an härtere Rocksongs von Switchfoot und U2. Die Texte sind mitunter ergreifend und teilweise unbequem hart.

Geistliche Highlights

Die Idee, sich für die Schwachen und Misshandelten – in diesem Fall für Opfer des Menschenhandels – einzusetzen, ist im Kern Gottes Mission. Jakobus 1,27, 2. Mose 22,22 und 1. Mose 1,27 kommen einem während des gesamten Albums in den Sinn. Obwohl auch weitere Fragen auf dem Album behandelt werden, bleibt der Menschenhandel das zentrale Thema.

Bestes Lied

- Werbung -

Ich kann mir keinen stärkeren und passenderen Eröffnungssong für dieses Album vorstellen als Dragons. Ich liebe die fesselnde Aussage im Refrain: This is a storm/That we can weather/We’re turning numbers/Into names in these days. Der Song fängt das „Ebenbild der Liebe“ so klar ein, dass es auch in jedem anderen Song durchklingt, sowohl musikalisch als auch textlich.

Für Fans von

Switchfoot, Anchor and Braille, U2

ZUSAMMENFASSUNG

Imago Amor verbindet hervorragend Rockmusik mit einfühlsamen Texten, die zum Handeln auffordern. Dieses Album verkündet Liebe zu den Opfern von Menschenhandel, ruft zur Einheit mit den Verletzten auf und verurteilt die Ungerechtigkeit - im Namen der Musik und im Namen Jesus. Wenn du wissen willst, wo das Herz von Remedy Drive als Band liegt (was sich auch in David Zachs Arbeit mit The Exodus Road, einer gemeinnützigen Organisation gegen Menschenhandel, widerspiegelt), musst du dir nur Imago Amor anhören.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht