Musik

Ein Finger zeigt auf ein Notenblatt, dass auf einem Notenständer liegt.

Neue Datenbank für Chorsätze gestartet

"Such, wer da will" heißt die neue Chorsatz-Datenbank des Chorverbands in der Evangelischen Kirche in Deutschland. Rund 5.000 Chorsätze sind bereits enthalten.
Futterkrippe im Stall

Mit Ernst, o Menschenkinder

In der Kirche ist der Advent eine Zeit der Buße. Dieses Adventslied ruft uns dazu auf, unser Herz verwandeln zu lassen, damit wir ein frohes Weihnachtsfest feiern können.

Macht hoch die Tür

Nach Psalm 24 dichtete Georg Weissel 1623 das wohl bekannteste Adventslied im deutschsprachigen Raum - Macht hoch die Tür.
Eine Mutter schiebt ihren Sohn im Schubkarren durch buntes Laub.

Jesu, meine Freude

Johann Franck war ein deutscher Politker, der auch dichtete. Sein Lied "Jesu, meine Freude" ist gefühlsstark und tröstlich - ein wunderbares Antidepressivum.

NEEDTOBREATHE: Into The Mystery

"Into the Mystery" ist Southern Rock, wie er sein muss: eingängig, energiegeladen und enthusiastisch. Eines der besten Alben des Jahres.
Peter Maffay steht mit einer E-Gitarre am Mikro.

Maffay glaubt an Leben nach dem Tod

Auf seinem neuen Album widmet er einen Song seinem vor kurzem verstorbenen Vater. Darin macht er deutlich, dass er an ein Wiedersehen nach dem Tod glaubt.

Chris Tomlin & Friends: Summer

Chris Tomlin führt zwei Dinge zusammen, die unter seiner Regie richtig gut zusammenpassen: Worship und Country. Eine erfrischende Erscheinung in der Lobpreisszene - und eine ziemlich hippe Wendung von Chris Tomlin.

Bastian Benoa: Zurück nach vorn

von Levian Scheidthauer Was du wissen solltest "Zurück nach vorn" ist das Debutalbum von Bastian Benoa. Zwei Jahre hat er dafür Anlauf genommen, in sich hineingehört...

Remedy Drive: Imago Amor

Musik gegen Menschenhandel: Das Album "Imago Amor" von Remedy Drive verbindet christliche Rockmusik mit einfühlsamen Texten, die zum Handeln auffordern.

Death Therapy: Melancholy Machines

"Melancholy Machines" ist christlicher Industrial Metal mit eigener Handschrift. Gerade seine Eigenwilligkeit macht das Album so hörenswert.