- Werbung -

Berliner Stadtmission hat auch für AfD einen Platz frei

- Werbung -

Im Hotel Albrechtshof der Berliner Stadtmission sind alle toleriert, auch die AfD. Das macht der Verein in einer Pressemitteilung deutlich. Zuletzt buchte die Partei das angrenzende Restaurant ALvis für Essen und Veranstaltungen. Daraufhin verließen mehrere Besucher den Raum. In einem gemeinsamen, moderierten Gespräch beschlossen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gästehauses nun, auch den Menschen mit Freundlichkeit und Wertschätzung zu begegnen, deren Werte sie nicht teilen.

„Gleichzeitig behalten wir uns vor, bei rassistischen oder diskriminierenden Aussagen und Handlungen in unseren Häusern, Gästen den Aufenthalt in unseren Hotels und Restaurants zu verwehren oder sie des Hauses zu verweisen“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Man dürfe nicht emotional an die Sache herangehen, so die Begründung. Damit begebe man sich auf das gleiche Niveau wie „Populisten“.

- Werbung -

Außerdem thematisiert die Stadtmission, dass die AfD mit ihren Essen und Veranstaltungen im Hotel und dem angeschlossenen Restaurant unter anderem die Flüchtlingshilfe unterstützt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gästehauses stammen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Die erwirtschafteten Gelder kommen der Berliner Stadtmission zugute. Damit finanziert diese unter anderem die Kältehilfe für Obdachlose, die Resozialisierung von Straffälligen aber auch ihre Flüchtlingshilfe.

 

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Eine Übersicht über alle unsere Newsletter findest du hier 🙂

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht