- Werbung -

Pastor entwickelt Fühlbibel für blinde Kinder

Schätzungsweise 6.000 bis 7.000 blinde oder stark sehbehinderte Kinder zwischen zwei und zehn Jahren leben in Deutschland. Pastor und Blindenseelsorger Andreas Chrzanowski will für sie eine ganze Bibelbuch-Reihe zum Fühlen entwickeln.

- Werbung -

Einen Prototypen hat der selbst erblindete Pastor gemeinsam mit Rainer Delgado vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband sowie dem Dachverband der evangelischen
Blinden- und Sehbehindertenseelsorge schon erarbeitet: Darin geht es um die
Geschichte vom Propheten Jona, den ein Wal verschluckt. Die Jona-Figur können die Kinder beim Blättern herausnehmen und in einen Stoff-Wahl stopfen, das Meer aus einer Latexbahn kann in Wellen gelegt werden. So soll das Leseerlebnis möglichst anschaulich werden. Entwickler Delgado ist ebenfalls erblinder und hat schon einige andere Fühlbücher konzipiert.

Vom Jona-Buch, dessen Herstellung aufwendig und teuer sein wird, sollen mit Hilfe von Spenden laut Chrzanowski zunächst 200 Exemplare entstehen. Neben der platzintesiven Braille-Schrift und den tastbaren Elementen, sollen die Bücher auch Buchstaben in normaler Schrift enthalten, damit Eltern sie gemeinsam mit den Kindern lesen können.

Link: Walhaut unter der Fingerkuppe (Pressemitteilung)

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht