- Werbung -

US-Studie: Katholiken predigen am kürzesten

- Werbung -

Wer kurze Predigten mag, sollte in den USA einen katholischen Gottesdienst besuchen: Laut einer am Montag (Ortszeit) in Washington veröffentlichten Analyse von Sonntagsgottesdiensten in rund 50.000 Gemeinden predigen Pastoren in afro-amerikanischen Gemeinden am längsten, römisch-katholische Pfarrer am kürzesten. Bei der Studie wertete das Forschungsinstitut „Pew Research Center“ den Angaben zufolge rund 50.000 Predigten aus.

Der Studie zufolge predigen Pastoren der untersuchten afro-amerikanischen Gemeinden im Mittelwert 54 Minuten und evangelikale Pastoren 39 Minuten. In sogenannten protestantischen Mainline-Kirchen dauere die Predigt im Mittelwert 25 Minuten. Römisch-katholische Pfarrer kämen mit einer knappen Viertelstunde aus (14 Minuten).

In 95 Prozent der Predigten werde wenigstens ein Buch der Bibel, ein Evangelium oder ein Brief beim Namen erwähnt. Das Neue Testament kommt laut Studie häufiger vor als das Alte. 90 Prozent der Predigten erwähnten Texte aus dem Neuen Testament und 61 Prozent einen Text aus dem Alten Testament.

- Werbung -
- Werbung -
Quelleepd

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht