- Werbung -

„Wir wollen einen echten Jugendkirchentag feiern!“

Der Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) soll trotz Corona mit bis zu 4.000 Teilnehmenden stattfinden. Die Veranstaltung lebe von der Gemeinschaft, sagt Projektleiterin Conny Habermehl.

- Werbung -

Das Treffen für Jugendliche im Alter von 13 bis 27 Jahren ist vom 16. bis 19. Juli in Gernsheim geplant. Zum Programm gehören laut der EKHN eine internationale Jugendgebetsnacht, Partys im Hafengelände sowie vom Radiosender YOU FM und eine „Konfi-Rallye“.

Vor zwei Jahren gab es den Jugendkirchentag wegen der Corona-Pandemie digital. Das kommt nach Angaben des Projektteams nicht mehr infrage: „Wir wollen einen echten Jugendkirchentag feiern!“ Ein Hygienekonzept und viele Outdoor-Möglichkeiten in Gernsheim sollen dabei helfen.

„Für die Jugendlichen möglich machen, was geht!“, sagt Projektleiterin Conny Habermehl. „Der Geist der Veranstaltung lebt in der Begegnung vor Ort und in einem tiefen Gemeinschaftsgefühl.“ Dies sei im Vorfeld in vielen Gesprächen mit Jugendlichen deutlich geworden.

Link: Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Jugendkirchentags.

Zuletzt veröffentlicht