midi-Atlas
Screenshot midi-Atlas

Einen Überblick über innovative kirchliche Angebote gibt der neue Online-Atlas der evangelischen Arbeitsstelle „midi“. Er soll kontinuierlich erweitert werden.

Werbung

Ziel des nneue Angebots sei es, „die Vielfalt der evangelischen Kirche sichtbar zu machen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Atlas zeige, wo bereits heute „Jugendkirchen, Quartiersprojekte und Erprobungsräume“ die Gestalt der evangelischen Kirche prägen. Darüber hinaus biete der „midi-Atlas“ weiterführende Informationen und Vernetzungsmöglichkeiten zu neuen Gemeindeformen im Raum der EKD

Ab sofort können sich kirchliche Initiativen, Vereine und Gemeinden in das neue Online-Angebot eintragen. Es soll kontinuierlich weiterentwickelt und aktualisiert werden.

Die Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung „midi“ arbeitet an gemeinsamen Zukunftsthemen von Evangelischer Kirche in Deutschland (EKD), Diakonie Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD)

Werbung

Link: midi-Atlas

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein