Start Schlagworte Kirche und Corona

SCHLAGWORTE: Kirche und Corona

Baptisten verlieren Mitglieder

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden verliert 2.510 Mitglieder im Jahr 2020. Corona-Beschränkungen tragen die Schuld.
Mann und Frau mit Maske in einer Kirche

Westfälische Kirche empfiehlt 3G-Regel für Gottesdienste

Die Westfälische Kirche empfiehlt ihren Mitgliedskirchen die Anwendung der 3G-Regel für Gottesdienste in Innenräumen. Landesrechtlich ist dies nicht verpflichtend.

Corona-Krise: Mehr Zukunftspotenzial für Kirchen

Die Corona-Pandemie sorgt auch bei vielen Kirchen für Einschränkungen und Verunsicherung. Doch warum diese Zeit eine große Chance und Zukunftspotenzial für die Kirchen birgt, erklärt Steve Kennedy Henkel.
Teenager Action Unsplash

Kirche im Lernmodus: Der Glaube der Jugend und eine neue Ethik

Viele Jugendliche konnten mit ihren Gaben Gemeinden in der Pandemie stärken. Was zeichnet ihren Glauben aus? Teil 2 des Interviews mit Dr. Tobias Faix.

Kirche im Lernmodus: Corona-Krise birgt große Chancen für die Kirchen

Glaube und Online-Gottesdienst in Corona-Zeiten: Was sie prägt und auszeichnet und was für eine Chance sie für Kirchen birgt, erzählt Dr. Tobias Faix im Interview.

Corona: So blicken Gemeinden hoffnungsvoll in die Zukunft

Die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen sorgen auch bei vielen Gemeinden für Einschränkungen. Umso wichtiger ist es, als Gemeinde hoffnungsvoll und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Wie das geht, erklärt der Vorstandsvorsitzende des ERF, Jörg Dechert.

Ist die Zukunft von Kirchen und Gemeinden hybrid?

Gemeinde Jesu Christi sammelt Menschen und lädt zum Glauben ein - seit Corona vor allem digital. Dagmar Hees nennt Vorzüge und Chancen, die digitale Gemeindeveranstaltungen auch über die Pandemiezeit hinaus haben können.

Theologe empfiehlt: Konfirmationsfeiern erneut verschieben

Der evangelische Pastor und Konfirmationsexperte Andreas Behr empfiehlt Kirchengemeinden, die Konfirmationsfeiern in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie erneut zu verschieben.

Corona als Störung im Betriebsablauf von Kirche

Kirchen schwanken in der Corona-Pandemie zwischen Erschöpfung und Aufbruchsstimmung. Experimente und Ernüchterung als Symptome eines Virus, der auch die Kirche und Diakonie in ihren Arbeitsabläufen erheblich beeinträchtigt.