Start Schlagworte Kommentar

Schlagwort: Kommentar

„Coronaleugner, was macht ihr da?“

Unser Gastkommentator Bernd Hehner beschreibt ein traumatisches Erlebnis auf der Intensivstation, die Todesangst vor dem Ersticken, das Ausgeliefertsein. Für Coronaleugner hat er kein Verständnis.

Kommentar: Meinungsstreit oder Christenverfolgung?

Oft haben Christen den Eindruck, dass ihre Positionen weder zeitgemäß noch mehrheitsfähig sind, fühlen sich ausgegrenzt oder sogar verfolgt. Doch ist dieses Gefühl gerechtfertigt? Ein Kommentar von Uwe Heimowski.
Logo OEKT digital

Kommentar: Warum der Kirchentags-Formatwechsel richtig ist

Der Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main wird ausschließlich digital stattfinden - eine "richtige Entscheidung", schreibt Jesus.de-Redaktionsleiter Daniel Wildraut.

Kommentar: Infektionsschutzgesetz ist kein „Ermächtigungsgesetz“

Bundestag und Bundesrat entscheiden heute über eine Novelle des Infektionsschutzgesetzes. Diese mit dem "Ermächtigungsgesetz" von 1933 zu vergleichen, ist absurd.
Filmkamera

Kommentar: Jetzt schlägt die Stunde der digitalen Kirche

Bis vor kurzem wurden die Nerds der "digitalen Kirche" belächelt oder ignoriert, doch seit Beginn der Coronakrise sind sie plötzlich als Experten gefragt. Das ist gut und wichtig, findet Jesus.de-Redaktionsleiter Daniel Wildraut.

Kommentar: Alle sind auf Abstand – und doch so nah wie...

Das Coronavirus bestimmt mehr und mehr unseren Alltag. "Social Distancing" ist angesagt. Aus Distanz entsteht Sehnsucht und eine Form innerer Verbundenheit, die uns gut tut, findet Pascal Görtz. Ein Kommentar.

Kommentar: Lokale Treue!

Die staatlich angeordnete Schließung bringt manche Händler in Existenznot. Betroffen ist auch der Buchhandel. Der Laden in unserem Verlagshaus ist seit heute geschlossen.
Kirchturm vor einem Hintergrund aus Euroscheinen

Urteil zur Kirchensteuer: Kirche verspielt Kredit

Ein irrwitziger Fall um Kirchensteuerzahlungen zeigt: Manchmal agiert Kirche wie eine Behörde. Mit allen negativen Konsequenzen.
Unterricht in einer Schulklasse

Religionsunterricht ist mehr als Wissensvermittlung

Sollte der Religionsunterricht abgeschafft zugunsten eines Fachs  Ethik und Weltanschauungen abgeschafft werden? Nein, sagt unser Kommentator. es gehe um mehr als Wissensvermittlung.
Spuren im Sand

„Es geht darum, Jesus zu folgen“

Die Stiftung Christliche Medien (SCM) und die EKD haben in Berlin gemeinsam ein Symposium zum Thema "Mission" veranstaltet. Theologische Unterschiede wurden deutlich - aber auch die gemeinsame Berufung.