Start Schlagworte Mormonen

SCHLAGWORTE: Mormonen

Mormonen in Bremen sind „Körperschaft des öffentlichen Rechts“

Bremen hat als siebtes Bundesland die Mormonen als "Körperschaft des öffentlichen Rechts" anerkannt. Zu der Religionsgemeinschaft, die sich offiziell als "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" bezeichnet, zählten bundesweit rund 40.000 Menschen in 164 örtlichen Gemeinden, teilte ihr Sprecher am Dienstag in Frankfurt am Main mit.

US-Kirchenstatistik: Weniger Protestanten, mehr Pfingstler und Mormonen

In den USA verlieren die großen protestantischen Kirchen einer Studie zufolge weiterhin Mitglieder. Ursache des Schwunds sei vor allem die Kirchenferne der unter 30-Jährigen.

Umfrage: Mormonen in den USA fühlen sich diskriminiert

In den USA liegt zwar der Mormone Mitt Romney bei den republikanischen Präsidentschaftsvorwahlen derzeit vorne, doch fühlen sich viele seiner Glaubensgenossen offenbar benachteiligt.

US-Vorwahlen: Republikanische Kandidaten wetteifern in Frömmigkeit

An diesem Dienstag ist Auftakt der Vorwahlen: Im US-Bundesstaat Iowa entscheiden die Republikaner, welchen von den sieben Politikern sie zum Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei küren wollen. Dabei hat bodenständige Iowa im Mittleren Westen - mit scheinbar endlosen Mais- und Sojafeldern, vielen Kirchen und kaum ethnischen Minderheiten - seine Eigenheiten: Der Wahlkampf dort erweckte zuweilen fast den Eindruck, die Politiker wetteiferten um eine Pastorenstelle.

USA: Klage gegen Verbot der Vielehe

In den USA gerät das gesetzliche Verbot der Vielehe unter Druck. Am Mittwoch hat das Oberhaupt einer polygamistischen Familie in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah eine Zivilklage eingereicht. Das Verbot sei verfassungswidrig