Start Schlagworte Nachfolge

Schlagwort: Nachfolge

Hände im gegenlicht sprengen Ketten

Gnade als Weg aus der Leistungsfalle

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit macht Christof Lenzen dieselbe Erfahrung des "Getriebenseins". Sein Rezept: Gnade als Ausweg aus der Leistungsfalle.

Stellvertretender BILD-Chefredakteur: „Gottes Werk sein“

Wie kann Gemeinde in der Öffentlichkeit präsent sein und einladend für den Glauben werben? Daniel Böcking ist stellvertretender BILD-Chefredakteur und wagt sich mit seinem Glauben an Jesus Christus in die Öffentlichkeit. Er beschreibt, warum der persönliche Glaube für ihn immer auch eine öffentliche Seite hat, die praktisch werden muss.
Gebet Hände Vergebung

Beziehung zu Gott: „Gebet ist weitaus intimer als Sex“

Wie lässt sich unsere Gottes-Beziehung beschreiben? Und wie lässt sie sich gestalten? Rainer Harter erkennt in seinem Verhältnis zu Gott eine intensive Form der Intimität. Vergleichbar mit jener, die Partner in der Ehe erleben. Ein Auszug aus seinem Buch "Brannte nicht unser Herz".

Ewigkeit im Augenblick – die tägliche Gegenwart Jesu in unserem Leben

"Jeder Moment unseres Lebens birgt die Chance in sich, Gott zu begegnen." Wie sich diese Gewissheit im Alltag offenbaren kann, hat Jörg Ahlbrecht auf einer Zugfahrt erlebt – anhand eines Apfels. Welche wichtige Erkenntnis ihm Gott mit auf den Weg gab, hat Ahlbrecht in seinem Buch "Dem Leben Flügel geben" aufgeschrieben. Ein Auszug.

Glaubenskurs – und dann? Der Weg in die Nachfolge

Stefan Seibel setzt als Gemeindepastor auf Jüngerschaftskurse, damit Menschen in der Nachfolge Jesu Christi nicht stehenbleiben. Im Gespräch erklärt er, was das mit Leiterschaft zu tun hat und warum man als Gemeinde stets die Frage "Was kommt danach?" stellen sollte.

Jünger Jesu sein – was bedeutet das?

Der Begriff „Jüngerschaft“ taucht an vielen Stellen auf. Doch was ist eigentlich damit gemeint? Was waren Jünger und was bedeutet das für uns heute? Am Verständnis von Jüngerschaft hängt unser Verständnis vom Glauben, meint Pastor Sebastian Wickel.

Krebs und Gottvertrauen: „Über Elsbeth kann man sich nur wundern“

Elsbeth hat Krebs. Er sitzt tief in ihren Knochen. Frisst sich vom Rücken bis hoch in den Schädel. Aber die zierliche Frau mit dem schneeweißen Haar lässt sich davon nicht beirren. Sie hat ihm einen Platz in ihrem Körper eingeräumt. Soll er ruhig in ihr wohnen, der Krebs. Gott wird sich kümmern – daran glaubt sie fest.

Ein Outdoor-Erlebnis mit Jesus: Über Nachfolge und nasse Füße

Jesus nachzufolgen kann sich in den Stürmen des Lebens anfühlen wie ein schweres Unwetter auf hoher See. Diese Erfahrung hat auch MOVO-Redakteur Rüdiger Jope schon gemacht. Dennoch hat er von Petrus gelernt: Sich für Jesus die Füße nass zu machen lohnt sich.

proChrist live – Real statt digital oder: „Es ist mein Herzblut“

Licht aus. Spot an. Es ist PROCHRIST-Abend in der Evangelischen Kirchengemeinde Velbert-Nierenhof. Moderator Rüdiger Jope steht auf der Bühne vor einem großen Holzkreuz. Jope stellt Menschen vor, die durch PROCHRIST zum Glauben gekommen seien, kündigt den eingeladenen Evangelisten an und freut sich über die Musikacts. Spot aus. Jope eilt von der Bühne und spricht mit uns über seine Gänsehautmomente während des Auftritts.

EC-Fastenaktion: Jesus-Nachfolge in vier Dimensionen erleben

Die deutschlandweite EC-Aktion "40 Days" möchte dazu ermutigen, sich in der Fastenzeit mit den vier Beziehungs-Dimensionen des Glaubens auseinanderzusetzen: die persönliche Beziehung zu Jesus, die Beziehung zur Jugendarbeit und zur Gemeinde, die Beziehung zu anderen Christen und jene Beziehung zu den Menschen, die Jesus noch nicht kennen. Wer mitmacht, bekommt über die EC-App täglich einen Impuls.