Start Schlagworte Nachfolge

Schlagwort: Nachfolge

Naomi van Dooren: „Singen ist für mich Freiheit“

Ihr erstes Bett war eine Bananenkiste, ihr erstes Zuhause ein Tipi. Naomi van Dooren wurde 1973 als Kind von Hippies in Kalifornien geboren. Statt mit dem Fernseher wuchs sie mit der Bibel und viel Musik auf. Heute unterstützt sie als Coach junge Talente in der Castingshow "The Voice Of Germany". Unserer Kollegin Julia Kallauch vom Frauenmagazin JOYCE hat sie ihre schillernde Lebensgeschichte erzählt - und warum es sich lohnt, Gott immer zu vertrauen.

Heilsarmee-Offizierin: Jesus war ein Feminist

Danielle Strickland ist Offizierin der Heilsarmee und reist als Sprecherin um die ganze Welt. Im Interview mit unserem Frauenmagazin JOYCE erzählt sie, warum Christen für soziale Gerechtigkeit kämpfen sollten und was der Glaube mit Frauenrechten zu tun hat.

Richard Foster: Nachfolge feiern – Geistliche Übungen neu entdeckt

Ein absolutes Standardwerk für alle, die mit Freude ihr geistliches Leben gestalten wollen.

Ellen Nieswiodek-Martin (Hg): Montagsgedanken

Noch ein Andachtsbuch – braucht man das? Ich habe mich beim Lesen nicht eine Minute gelangweilt! Es war so spannend, das ich mich oft nicht auf eine Geschichte begrenzen wollte und Lust und Neugier auf mehr hatte. Wenn ich mit positiven Gedanken „gedopt“ in die Woche starte, dann fühle ich mich gestärkt für das, was vor mir liegt. Dieses Buch werde ich weiterempfehlen und auch verschenken – da kann ich nichts verkehrt machen!

Brennan Manning: Alles aus Gnade – Autobiografie eines vom Leben Gezeichneten

Mannings Biografie spricht davon, dass Gottes Gnade ist größer als jedes Versagen. Ein sehr ehrliches Buch, das Mut macht, dass Gott auch "verletzte Sünder" nicht nur liebt sondern gerade diese Menschen gebraucht, um anderen Menschen seine Liebe und Gnade zu zeigen. Nicht wir sind es, die das bewirken, sondern Gott in uns und durch uns. Mannings Leben ist ein Beispiel was Gott gerade durch Menschen bewirken kann, die sich Gott trotz Zerbrochenheit und Versagen zur Verfügung stellen.

Andreas Boppart: Unfertig

Auch wenn der Inhalt manchmal ein bisschen gerafft werden könnte und der Autor nicht ganz so viel von sich selbst sprechen müsste, hat mir das Buch gut gefallen. Bücher über konsequente Nachfolge sind eher unbequem. Aber wer dieses Buch intensiv durcharbeitet und die Fragen ehrlich beantwortet, wird im Glauben und in der Nachfolge ein gutes Stück weiterkommen und das Leben mit Jesus wird lebendiger, spannender und interessanter.

Fabienne Sita: Die Treppe

Ein ungewöhnlicher Bericht über eine Gotteserfahrung, der Leser inspirieren kann, die mit Gottes Hilfe ihr Schicksal zum Besseren wenden wollen und bereit sind, dabei die Grenzen eigener Vorstellungen und Erwartungen zu erkennen und zu überwinden.