Start Schlagworte Naher Osten

SCHLAGWORTE: Naher Osten

Experte: Gemeinsames Friedensgebet der Nahost-Führer im Vatikan wäre Sensation

Nach Expertenmeinung wäre es eine «Sensation», wenn Papst Franziskus, Israels Präsident Schimon Peres und Palästinenserchef Mahmud Abbas bei ihrem geplanten Treffen im Vatikan tatsächlich gemeinsam beten würden.

Papst: Situation im Nahost-Konflikt „immer unerträglicher“

Auch am zweiten Tag der Nahost-Reise des Papstes stand das Thema Frieden im Mittelpunkt. Bei einem Besuch in Bethlehem prangerte er Krieg, Hunger und Ausbeutung an. Vor allem Kinder hätten weltweit darunter zu leiden.

Syrien: Libanesischer Kirchenführer sieht Christen zwischen den Fronten

"Die Christen in Syrien wissen nicht, auf welcher Seite sie stehen sollen", sagte Habib Badr, Leitender Pfarrer der Nationalen Evangelischen Kirche in Beirut, dem Frankfurter Magazin "welt-sichten" (Februarausgabe).

Syrien : Christlichen Dorfbewohner droht Zwangskonvertierung

Das christliche Dorf Kanayé in der Provinz Idlib wurde von islamistischen Milizen erobert. Diese drohen den Einwohnern mit einem Blutbad, sollten sie sich nicht an die islamistischen Gesetze halten.

Nahost-Konflikt: Israel entlässt 26 palästinensische Gefangene

In der Nacht zum Montag hat der zuständige israelische Ministerausschuss eine Liste mit 104 palästinensischen Langzeithäftlingen veröffentlicht, von denen 26 vorrausichtlich bereits am Mittwoch aus dem Gefängnis entlassen werden.

Syrien: Sorge um entführte Bischöfe wächst

Die Sorge um die in Syrien entführten orthodoxen Bischöfe wächst. Vertreter der EU, der europäischen Kirchen und Mitglieder des Deutschen Bundestages haben am Freitag die sofortige Freilassung der Geistlichen gefordert.

Syrien: Angreifer verschleppen zwei christliche Bischöfe

Zwei orthodoxe Bischöfe in Syrien wurden von Unbekannten gewaltsam entführt. Sie sind die ranghöchsten Kirchenleute, die bisher in den Bürgerkrieg verwickelt wurden. Die internationale Gemeinschaft reagierte mit tiefer Besorgnis.

Peres: „1.000 Gründe für türkisch-israelische Freundschaft“

Israels Staatspräsident Schimon Peres hat die jahrhundertealte Freundschaft zwischen Türken und Juden gewürdigt. Im Gespräch mit der türkischen Zeitung „Hürriyet“ begrüßte er die Entschuldigung bei der Türkei durch Premierminister Benjamin Netanjahu.

Syrischer Bischof: Deutsche Hilfe kommt nicht bei Syriens Christen an

Der Bischof der Syrisch-Orthodoxen Kirche für Deutschland, Julius Hanna Aydin, hat eine bessere Hilfe für die Christen im Bürgerkriegsland Syrien angemahnt. "Auf dem Weg zu den Notleidenden schmilzt die Hilfe wie Schnee in der Sonne."

Naher Osten: Palästinensischer Bischof warnt vor wachsendem Extremismus

Der Präsident des Lutherischen Weltbundes, der palästinensische Bischof Munib Younan, hat vor einem wachsenden Extremismus im Nahen Osten gewarnt. Während im Zuge des "Arabischen Frühlings" der Ruf nach Religionsfreiheit, Redefreiheit, Demokratie und Frauenrechten zu hören sei, nähmen auf der anderen Seite der politische und der religiöse Extremismus zu