Start Schlagworte Reformation

SCHLAGWORTE: Reformation

Käßmann: Frau an EKD-Spitze ändert nichts am Verhältnis zu Katholiken

Die neue Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, erwartet im Verhältnis zwischen evangelischer und katholischer Kirche keine Veränderung durch die Wahl einer Frau an die EKD-Spitze.

Gedenkjahr: Kirchen starten Melanchthonjahr 2010

Die Evangelische Kirche erinnert im kommenden Jahr an den Reformator Philipp Melanchthon (1497-1560). Anlass ist dessen 450. Todestag. Start des Melanchthonjahres ist ein ökumenischer Gottesdienst mit dem badischen Landesbischof Ulrich Fischer und dem katholischen Erzbischof Robert Zollitsch am Reformationstag (31. Oktober).

«Wir gehören zusammen»: Lutherische Kirche und Union Evangelischer Kirchen wollen ökumenische...

Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands(VELKD) und die Union angelischer Kirchen (UEK) haben am Samstag in Ulm über den Stand der Ökumene beraten.

Reformationstag: TV-Gottesdienst mit «Prinzen» und Käßmann

Die ostdeutsche Popgruppe «Die Prinzen» und die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann gestalten am Reformationstag (31. Oktober) einen Fernsehgottesdienst, der live im NDR-Fernsehen übertragen wird.

Reformationsjubiläum: Bischof Huber erwartet Fortschritte im Verhältnis zu Vatikan

Der evangelische Bischof Wolfgang Huber (67) hofft auf eine Annäherung zwischen Protestanten und Katholiken zur 500-Jahr-Feier der Reformation im kommenden Jahrzehnt.

Schweden: Erste katholische Hochschule Nordeuropas nach der Reformation genehmigt

Das katholische Newman-Institut im schwedischen Uppsala steht kurz vor der Anerkennung als staatliche Hochschule.

Der französische Luther: Eine Biografie Johannes Calvins

500 Jahre und kein bisschen überholt: Viele Grundpositionen des Reformators sind heute noch aktuell.

Evangelische Kirche will Reformen fortsetzen

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat eine positive Zwischenbilanz der kirchlichen Reformen gezogen. Der Einfallsreichtum und die Kreativität, den die Kirche dabei in vielen Bereiche zeige, sei beeindruckend, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber am Freitag in Berlin.