Start Schlagworte Religionsunterricht

Schlagwort: Religionsunterricht

Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Baden-Württemberg: Privatschulen müssen keinen Religionsunterricht anbieten

Privatschulen in Baden-Württemberg sind nicht dazu verpflichtet, das Fach Religion zu unterrichten. Das hat der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim klargestellt.

Jugendarbeit: Auf die Relevanz fürs Leben kommt es an

Jugendliche in die Kirche einladen - wie kann das heute aussehen? Dr. Michael Domsgen, Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, spricht über ein Alter des Experimentierens und hofft auf mehr positive Überraschungen. Die Fragen stellte Ulrich Mang.

Bischof schenkt Religionslehrern Ansteckkreuze

Das Berliner Neutralitätsgesetz verbietet Lehrern das Tragen christlicher Symbole - allerdings gilt das nicht für den Religionsunterricht. Der evangelische Bischof Markus Dröge will das nun nutzen und allen Religionslehrern ein kleines Kreuz zum Anstecken schenken.
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Umfrage in Bayern: Religionsunterricht sinnvoll, aber unbeliebt

Die bayerische evangelische Landeskirche zieht eine positive Bilanz zum Religionsunterricht im Freistaat. Laut einer Emnid-Umfrage im Auftrag der Landeskirche, halten 65 Prozent der Bayern ab 18 Jahren den Religionsunterricht für sinnvoll.
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Umfrage: Bayern befürworten Religionsunterricht als „ordentliches Schulfach“

65% der bayerischen Bevölkerung befürwortet den Religionsunterricht als "ordentliches Schulfach", also ein verpflichtendes und versetzungsrelevantes Fach. Das ergab eine repräsentative Umfrage des EMNID Instituts unter 1000 Bürgern im Auftrag der bayerischen Landeskirche.
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Evangelische Kirche will mehr ökumenischen Religionsunterricht

Die evangelische Kirche fordert mehr ökumenischen Religionsunterricht an Schulen. Die christlichen Kirchen sollten sich "überall zu offiziell geregelten Formen der Zusammenarbeit verpflichten", heißt es in einem neuen Grundlagentext zur kirchlichen Pädagogik. Gemeinsamkeiten zwischen den Konfessionen sollten gestärkt, der "Umgang mit bleibenden Unterschieden eingeübt werden."
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Vor Gericht: Kurzer Schulweg gegen Glaubensbekenntnis

Staatlich katholische Bekenntnisschulen müssen keine muslimischen Kinder aufnehmen, wenn die Eltern nicht der Teilnahme am Religionsunterricht und an den Schulgottesdiensten zustimmen. Das entschied das entschied das Karlsruher Landgericht.

95 Thesen für den Schulhof

Martin Luthers Thesen haben die Welt verändert. Was käme dabei heraus, wenn Menschen heute diese Thesen schrieben? Ein Schulprojekt in Hessen testet dies.
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Lehrermangel: Berliner Kirchen kooperieren beim Reliunterricht

Evangelische und katholische Schüler in Berlin und Brandenburg sollen künftig mehr gemeinsamen Religionsunterricht erhalten. Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, und der katholische Erzbischof Heiner Koch haben dazu am Freitag eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Irland: Kein konfessioneller Religionsunterricht mehr in staatlichen Grundschulen

Der konfessionelle Religionsunterricht an staatlichen Grundschulen in Irland wird abgeschafft. Dies berichtet der Humanistische Pressedienst unter Berufung auf irische Quellen.