Start Schlagworte Schule

Schlagwort: Schule

Stuttgart: Erklärung gegen „Christ“ und „Jude“ als Schimpfworte an Schulen

Vertreter aus Bildung und Religion unterzeichnen am Mittwoch in Stuttgart eine Erklärung für ein friedvolles Miteinander an Schulen. Ausdrücke wie "Du Jude", "Du Christ" oder "Du Ungläubiger" gebrauchen Kinder und Jugendliche heute in Bildungseinrichtungen als Schimpfworte.

Thüringen: Kirchenvertreter für Islamunterricht an Schulen

Die beiden großen Kirchen haben sich für Islamunterricht an Thüringer Schulen ausgesprochen. "Ich plädiere sehr für einen islamischen Religionsunterricht", sagte die evangelische mitteldeutsche Bischöfin Ilse Junkermann der in Erfurt erscheinenden "Thüringer Allgemeinen" (Samstagsausgabe).

Odenwaldschule: Ermittlungen wegen Missbrauch eingestellt

Die Ermittlungen wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch gegen einen gekündigten Lehrer der Odenwaldschule sind eingestellt worden.

Verwaltungsgericht Münster: Katholische Schule darf muslimischen Schüler ablehnen

Ein katholische Bekenntnisschule darf einen muslimischen Schüler ablehnen, wenn die Eltern die Teilnahme des Kindes am katholischen Religionsunterricht und am Schulgottesdienst verweigern.

Studie: Konfirmandenunterricht muss sich von Schule unterscheiden

Die Konfirmandenzeit ist laut einer neuen Studie der Schlüssel dazu, ob Teenager den Weg in die evangelische Jugendarbeit finden. Vor allem wenn sich der Konfirmandenunterricht so weit wie möglich vom Schulunterricht unterscheide, werde er von den jungen Menschen positiv wahrgenommen, heißt es in der am Dienstag in Stuttgart vorgestellten Untersuchung des Sinus-Instituts.

Pakistan: Schule wegen „blasphemischen“ Tests in Brand gesteckt

Eine Mädchenschule in Lahore (Pakistan) wurde am Mittwoch von Demonstranten verwüstet und angezündet. Im Vorfeld gab es Berichte über einen Testfragebogen, der blasphemische Äußerungen über den Propheten Mohammed enthielt.

Indonesien: Katholischen Schulen in Zentral-Java droht Schließung

Religionsunterricht ist in Indonesien in der Schule ein Pflichtfach. Einigen katholischen Schulen auf der Hauptinsel Java droht nun die Schließung, weil sie keinen Islamunterricht für muslimische Schüler anbieten wollen.

Osnabrück: Einzigartige Drei-Religionen-Schule startet

Mit 22 Erstklässlern startet an diesem Mittwoch in Osnabrück die bundesweit einmalige "Drei-Religionen-Schule". Christen, Juden und Muslime sollen mit ihren Riten und Festen den Schulalltag gestalten, sagte Winfried Verburg, Leiter der Schulabteilung im katholischen Bistum Osnabrück. Das Bistum ist Träger der neuen Schule. Vertreter der jüdischen Gemeinde Osnabrück sowie der islamischen Landesverbände in Niedersachsen, Schura und Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB), arbeiten in einem Beirat mit.

Niederlande: Zahlreiche Grundschulen ab 2013 nicht mehr „katholisch“

Die Mehrheit der 24 katholischen Grundschulen im niederländischen Bistum s'Hertogenbosch wird 2013 wahrscheinlich die Bezeichnung "katholisch" aus ihrem Schulnamen streichen.

Bayern: Kirchen und Wirtschaft stärken Religionsunterricht an Berufsschulen

Vertreter aus Kirche und Wirtschaft unterzeichneten am Montag die «Erklärung für den Religionsunterricht an Berufsschulen». Dadurch soll dem Religionsunterricht an Berufsschulen ein höherer Stellenwert zukommen und den Schülern ethische und geistige Bildung zugesichtert werden.