Drei Fragen zu Family FIPS

0
1227

Am Mittwoch (10. Oktober) erscheint das neue Magazin Family FIPS im SCM Bundes-Verlag. Redakteurin Steffi Helmus hat für uns drei Fragen beantwortet:

Für wen ist Family FIPS gedacht?

Family FIPS ist ein Vorlese- und Mitmachmagazin für Kinder zwischen drei und sieben Jahren. Das Magazin hilft dabei, Qualitätszeit mit Kindern zu verbringen – gemeinsam entdecken, lernen, basteln und den Glauben kennenlernen.

Warum gibt es dieses neue Magazin?

Wir haben festgestellt, dass es im evangelischen Bereich bisher keine Zeitschrift für die Allerkleinsten gibt. Family FIPS hilft dabei, auch den Minis Geschichten über Gott näherzubringen. Ich habe selbst zwei Kindergartenkinder: Sie lieben es, Geschichten vorgelesen zu bekommen, malen und basteln gerne und lernen gern Neues über Gott und die Welt. Mit Family FIPS bekommen Kinder im Vorschulalter eine Zeitschrift ohne die schrill-bunte Werbung, die man bei Kleinkindmagazinen am Kiosk findet.

Und warum FIPS?

FIPS ist der Name des süßen Erdmännchens, das spielerisch durch jede Ausgabe führt.

Infos: family-fips.net