Foto: Pixabay

Dass es mehr junge, deutsche Komponisten braucht, um langfristig mehr Menschen für die Kirche zu begeistern, davon ist die Jocelyn B. Smith überzeugt, wie sie im Interview mit dem Medienmagazin Pro berichtet. Für ihr Engagement beim Chor „Different Voices of Berlin“ wird sie heute (2. Oktober) mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Mit Pro sprach sie über ihre Begeisterung für die evangelische Kirche, ihre Obdachlosen-Arbeit und was sich beim Thema Kirche in Zukunft ändern muss.

Link: „Die Kirche braucht bessere Musik“