- Werbung -

Warum wir manchmal die Kommentarfunktion ausschalten

- Werbung -

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von Jesus.de,

auf unserer Seite möchten wir den fröhlichen und konstruktiven Austausch über Themen des christlichen Glaubens ermöglichen und fördern. Der respektvolle und sachliche Umgang miteinander ist uns dabei sehr wichtig, gerade auch bei unterschiedlichen theologischen oder politischen Überzeugungen.

Das bedeutet für uns:

  • den Anderen als Person ernstnehmen und ihn so respektvoll behandeln, wie man selber von ihm behandelt werden möchte
  • anerkennen, dass das eigene Wissen bei aller Erkenntnis nur „Stückwerk“ ist

Mehr dazu findet Ihr in unserer Charta

- Werbung -

In den allermeisten Fällen gelingt dies sehr gut – danke!

„Reizthemen“

Es hat sich allerdings gezeigt, dass es einige wenige „Reizthemen“ gibt, bei denen sich die Diskussionen regelmäßig in eine unsachliche Richtung entwickeln. Dies erhöht nicht nur den Moderationsaufwand unter den Beiträgen beträchtlich, sondern führt auch zu Unterstellungen oder persönlichen Beleidigungen, die wir auch aus rechtlichen Gründen streichen müssen.

- Werbung -

Aus diesem Grund haben wir entschieden, bei einzelnen Beiträgen die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Unsachliche, polemische Auseinandersetzungen erfüllen unserer Überzeugung nach keinen guten Zweck. Sie dienen nicht der Sache Jesu und bringen niemanden im Glauben weiter.

Insgesamt werden wir auch weiter so selten wie irgend möglich moderierend in Beiträge eingreifen. Wenn wir es tun, dann nicht, um bestimmte theologische Positionen zu unterdrücken ( … wie uns sowohl von liberalen als auch konservativen Christen manchmal unterstellt wird), sondern um unserer Hausordnung Geltung zu verschaffen. Ganz simpel formuliert: Beleidigungen, Unterstellungen etc. werden gestrichen. Unabhängig davon, ob wir die theologischen oder politischen Überzeugungen des Verfassers teilen.

Alternative: Unser Forum

Natürlich soll bei uns niemand auf eine Diskussion verzichten müssen – auch nicht über polarisierende Themen. Deshalb verweisen wir an dieser Stelle gerne auf unser moderiertes Forum. Dort kümmert sich ein großes Team ehrenamtlicher Moderatorinnen und Moderatoren seit vielen Jahren darum, dass es sachlich zugeht. Ihr seid herzlich eingeladen, dort zu diskutieren. Dafür ist lediglich eine Anmeldung erforderlich. Wer erst reinschnuppern möchte: Mitlesen ist auch ohne Anmeldung möglich.

In diesem Sinne wünschen wir euch fruchtbringende, inspirierende Gespräche.

Herzliche Grüße
Euer Jesus.de-Team

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht