Video

„Zeitreise“: Kurzfilm-Serie erklärt die Reformation für Jugendliche und Erwachsene

"Lupenrein" heißt eine Filmserie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), in der das Reformationsgeschehen vor 500 Jahren allgemein verständlich erklärt werden soll. In den sieben Teilen geht es dabei um Themen wie "Gnade", "Gottes Wort" und "Freiheit".
Porträt Hans Leyendecker

Kirchentagspräsident im pro-Interview: „Die Bibel verbindet uns“

Der Investigativ-Journalist Hans Leyendecker hält seine Ernennung zum Kirchentagspräsidenten 2019 für die "größte Ehre" in seinem Leben. Dem ehemaligen Katholiken ist der Fokus auf die Ökumene sehr wichtig. Im Interview mit dem Christlichen Medienmagazin Pro erzählt er, was beim Kirchentag nicht fehlen darf und was evangelische Christen von Katholiken lernen können.

„Ein Lied in Gottes Ohr“: Priester, Rabbi und Iman gründen eine...

Musikproduzent Nicolas Lejeune steht unter Druck: Er soll so bald wie möglich eine neue Band gründen und mit ihr die Charts stürmen. Was tun? Er castet eine höchst ungewöhnliche Besetzung zusammen: einen Pfarrer, einen Iman und einen Rabbi. Damit ist himmlisches Chaos vorprogrammiert. Am 26. Juli 2018 startet die französische Komödie "Ein Lied in Gottes Ohr" in deutschen Kinos. Im Interview erzählt Regisseur und Schauspieler Fabrice Éboué von der Idee hinter dem Film und seinem speziellen Humor mit Religion umzugehen.

Na Halleluja: So war die erste Folge von „Sankt Maik“ (RTL)

In "St. Maik" dreht sich alles um einen Pfarrer – aber keinen echten. Das bekannte Motiv vom Trickbetrüger in der Soutane interpretiert die neue RTL-Dramedyserie publikumstauglich: Sie stellt eher die formellen Aspekte des christlichen Glaubens in den Vordergrund.

Bibel-Museum in Washington D.C. öffnet

In vier Wochen öffnet in der amerikanischen Hauptstadt Washington D.C. ein großes Bibel-Museum. Das "Museum of the Bible" im Zentrum der Stadt will zur eigenen Bibellektüre ermuntern. Von Jesus ist eher weniger die Rede.

(K)ein normaler Fanclub: Schalke- und BVB-Fans feiern gemeinsam Gottesdienst

Christliche Fußball-Fanclubs verknüpfen zwei Leidenschaften miteinander: Sie sind engagierte Fußballfans und zudem engagierte Christen. Der Fisch ist nicht nur das Erkennungszeichen der Christen, sondern...

Neues Online-Projekt: Aus „Valerie und der Priester“ wird „Gott im Abseits“

Der Online-Blog "Valerie und der Priester" galt als großer Erfolg der Deutschen Katholischen Bischofskonferenz. Die junge Journalistin Valerie Schönian begleitete ein Jahr lang den katholischen Priester Franziskus von Boeselager in Münster/Roxel. Im Mai 2017 ging das Projekt zu Ende. Nun gibt es eine Fortsetzung, wie die Bischofskonferenz am Mittwochabend bekannt gab. Der neue Name: "Gott im Abseits".
Menschen diskutieren als Gruppe

ERF-Themenabende mit prominenter Besetzung

"ERF - der Sinnsender" strahlt in den kommenden Monaten eine Reihe interaktiver Themenabende mit hochkarätiger Besetzung aus. Zu den Gästen zählen Johannes Hartl, Daniela Mailänder, Tobias Teichen und Tobias Faix

„ChurchNight“ feiert Reformation an rund 800 Orten

Das Reformationsfest für junge Leute, die "ChurchNight", steht in diesem Jahr unter dem Motto "hell.wach.evangelisch". An etwa 800 Orten in Deutschland feiern junge Menschen am 31. Oktober mit Jugendgottesdiensten, Konzerten und kreativen Aktionen den Reformationstag.

Ulrich Parzanys „Was nun, Kirche?“ auf Bestsellerliste

In seinem Buch "Was nun, Kirche?" zeigt sich der Pfarrer und Evangelist Ulrich Parzany besorgt über den Zustand der Evangelischen Kirche von heute. Im Juli ist die Publikation erschienen, nun steht der Titel auf Platz 11 der Spiegel Bestsellerliste "Religion".