Verlag: Andi Weiss
Seitenzahl: 136
ISBN: 4280000638021

Jetzt bestellen >

Martina & Andi Weiss: Trauer sucht Trost

Das Buch „Trauer sucht Trost“ von Martina und Andi Weiss ist: anders. Das fängt schon beim Format an: quadratisch. Und geht bei den Inhalten weiter: Die sind Mut zusprechend, bunt, lebendig, vielfältig, lebensfroh statt ernst, grämend, schwarz/weiß, tragisch – wie beim Thema Tod vielleicht eher erwartet.

Werbung

Die verschiedenen Impulse enthalten biblische Texte, jede Menge Zitate und einfache farbige Buntstiftzeichnungen. Die Schriftgröße variiert in Größe und Farbigkeit. Ratschläge werden indirekt und unaufdringlich, ohne genau definierte Lösungen angeboten. Tabellen, Schaubilder und Listen zum Ausfüllen laden dazu ein, sich praktisch mit der eigenen Trauer auseinanderzusetzen. Die persönlichen Fragen und Antworten sollen aber auch den Umgang mit anderen Trauernden erleichtern.

Ruhig und reflektiert zeigen Martina und Andi Weiss unterschiedlichste Strategien auf, um die eigenen Gefühle wahrzunehmen. Dabei geht es um Wut, Mut, Resignation, Trost, Endgültigkeit, Ewigkeit und vieles mehr. Neben den beiden Herausgebern kommen auch noch andere Autorinnen und Autoren zu Wort.

Das Buch „Trauer sucht Trost“ ist vielfältig, aufarbeitend, farbig, floppig, ernst, helfend. Der Leser, die Leserin muss sich auf diesen Impulsweg einlassen wollen. Es ist für alle Menschen geeignet.

Von Philipp Jonas

ZUSAMMENFASSUNG

Dieses Buch ist vielfältig, farbenfroh und zugleich ernst. Die Impulse helfen, die eigene Trauer aufzuarbeiten – erleichtern aber auch den Umgang mit anderen Trauernden. Deshalb ist das Buch für jeden geeignet.
Dieses Buch ist vielfältig, farbenfroh und zugleich ernst. Die Impulse helfen, die eigene Trauer aufzuarbeiten – erleichtern aber auch den Umgang mit anderen Trauernden. Deshalb ist das Buch für jeden geeignet.Martina & Andi Weiss: Trauer sucht Trost