Verlag: Gerth Medien
Seitenzahl: 176
ISBN: 978-3-9573471-8-3
Jetzt bestellen

Sheila Serrer: Sein Blick heilt dein Herz

Welches sind die Schlagworte, „Hashtags“, über deinem Leben? Bei Sheila waren es: Sensibelchen, Scheidungskind, heimatlos, ausgegrenzt, benutzt, Opfer.

Sheila erzählt offen und ehrlich über die Wunden, die ihr das Leben schlug. Ihre Kämpfe um ihren alkoholkranken Papa, die Ängste um ihre immer wieder in Depressionen abrutschende Mutter ließen tiefe Ängste in ihr erwachen, einen geliebten Menschen zu verlieren. Gefühle der Ohnmacht, Wut, der Hilflosigkeit und des Verlassenwerdens prägten sich tief in ihr Herz ein. Der Schmerz in ihr war so tief und umfassend, dass sie in ihrer Not immer wieder sich selbst verletzen musste.

Doch dann begegnete sie Gott und rang mit der Frage: „Wer bin ich wirklich?“ Jesu liebevolle Antwort: „Du bist das Mädchen, dessen Tränen ich gesammelt habe. Du bist das Mädchen, das ich liebe.“ Ich sehe dich! Er schenkte ihr Schritt für Schritt eine neue Sichtweise, veränderte ihr Denken. Der Gott, der mich sieht – mich in meiner größten Not, mit meiner tiefsten Sehnsucht – kann alles verändern, wenn sich dieses Wissen in unserem Herzen verankert.

Sheila’s Lebenskampf, ihr Gott suchen und finden, ihre Auseinandersetzung mit Jesus, ihr Ringen um das „glauben können“, dass Gott sie sieht, dass er ihr nahe ist, besonders auch in den Wüstenzeiten – berührt tief im Herzen die eigene Seele. Sie ermutigt, sich den eigenen Lebenswunden aus der Vergangenheit zu stellen. Auch wenn es nochmal schmerzt. Immer wieder weist sie auf den Gott hin, der „dich erkennt“, “dich nie verlässt“, „dich sieht“, „dir die Liebe gibt, die du brauchst“, „dich versorgt“, „der treu ist und der dein Herz heilt.“ Ihr eigenes Leben ist ein großartiges Zeugnis, was Gott aus zerbrochenen Gefäßen gestalten kann.
Von Christa Keip

Leseprobe (PDF)

ZUSAMMENFASSUNG

Sheila's Lebenskampf, ihr Gott suchen und finden, ihre Auseinandersetzung mit Jesus, ihr Ringen um das „glauben können“, dass Gott sie sieht, dass er ihr nahe ist – besonders auch in den Wüstenzeiten – berührt tief im Herzen die eigene Seele. Immer wieder macht sie Mut, sich auf den Weg zu machen zu sich selbst – und zu Gott. Den zu suchen, der dich sieht, mit deiner tiefsten Sehnsucht, mit all deinen Lebenswunden. Und der dir begegnen, dein Herz heilen will! Dieses Buch kann dein Leben verändern!

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.