- Werbung -

CDU/CSU: Thomas Rachel neuer religionspolitischer Sprecher

- Werbung -

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) wurde von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Sprecher für Kirchen und Religionsgemeinschaften gewählt. „Als Fraktion mit dem ‚C‘ ist das christliche Menschenbild die Grundlage, der Kompass und die gelebte Wertvorstellung, anhand der wir politische Fragen diskutieren und dann verantwortliche Entscheidungen treffen wollen“, betonte der Christdemokrat.

Erst im November wurde der CDU-Politiker aus Düren zum zweiten Mal in das höchste Leitungsgremium der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), den 15-köpfigen Rat der EKD gewählt. Darüber hinaus ist er seit 2003 Bundesvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU.

Rachel ist seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages. Bis zur vergangenen Wahlperiode war er Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung und Hermann Gröhe war in der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag für Kirchen und Religionsgemeinschaften zuständig.

Link: Hier geht es zur Pressemitteilung von Thomas Rachel.

Zuletzt veröffentlicht