Start Schlagworte EKD

Schlagwort: EKD

Kassenzettel Kirchenaustritt

Evangelische Kirche: 380.000 Austritte im Vorjahr

Die Mitgliederzahl der Evangelischen Kirche in Deutschland ist im Vorjahr um 593.000 Menschen gesunken – ein Negativrekord. Die Zahl der Austritte lag erneut über der Zahl der Sterbefälle.
Kirchenamt der EKD in Hannover

Missbrauch: Evangelische Kirche beschließt Zeitplan für Empfehlungen

Die im Januar vorgestellte evangelische Missbrauchsstudie hat der evangelischen Kirche große Mängel im Umgang mit sexualisierter Gewalt attestiert. EKD und Diakonie haben jetzt einen Zeitplan für die Entwicklung von Maßnahmen beschlossen.
Studie zu sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche

EKD: Sichten von Personalakten für Missbrauch-Studie war vereinbart

Nach der Veröffentlichung der evangelischen Missbrauchs-Studie weisen einzelne Landeskirchen den Vorwurf zurück, unvollständige Daten geliefert zu haben. Zur Klarstellung veröffentlicht die EKD nun Details aus dem Vertrag mit den Wissenschaftlern.
Dunkle Wolken über einem Kirchturm Kirche

Studie: Großes Ausmaß von Missbrauch in evangelischer Kirche

Die Studie zu sexualisierter Gewalt innerhalb der Evangelischen Kirche liefert erschütternde Ergebnisse. Dabei dürfte die Dunkelziffer aufgrund der eingeschränkten Quellenlage noch weit höher liegen.
Online-Gottesdienst

Online-Gottesdienste: Einblenden von Liedtexten jetzt dauerhaft erlaubt

Gute Nachrichten für landeskirchliche Gemeinden, die ihre Gottesdienste online anbieten: Sie dürfen auch künftig urheberrechtlich geschützte Liedtexte einblenden.
Laptops Social Media Arbeit Kurse

EKD-Medienfonds fördert evangelikale Projekte

Die EKD stellt 138.000 Euro zur Förderung evangelikaler Medienprojekte zur Verfügung. Dadurch will sie die Vielfalt der evangelischen Publizistik stärken.
Person mit gesenktem Kopf

EKD verpflichtet sich auf Standards bei Missbrauchs-Aufarbeitung

Die EKD und die Diakonie haben eine gemeinsame Erklärung zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt unterzeichnet. Diese verpflichtet beide zur Einhaltung von Kriterien und Standards bei der Aufarbeitung.
Die Theologin Angela Rinn

Theologin: Kirche braucht Persönlichkeiten, die Orientierung bieten

Die Theologin Angela Rinn wünscht sich in der Kirche Persönlichkeiten, die Orientierung bieten können. Auch an der Spitze der EKD.
Peter Dabrock

Theologe Dabrock: Kirche hat sich im Fall Kurschus von Medien treiben...

Der frühere Ethikratvorsitzende Peter Dabrock hält den Rücktritt der Theologin Annette Kurschus von ihren kirchlichen Ämtern für einen Fehler. Den Medien gibt er eine Mitschuld.
Christian Stäblein

Der Fall Kurschus: „Es geht ums Vertrauen“

Der Berliner Bischof Christian Stäblein hat den Rücktritt der Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, als folgerichtig bewertet.