- Werbung -

Allianzkonferenz: „Seinen Lebensstil an Jesus ausrichten“

Die Allianzkonferenz im thüringischen Bad Blankenburg (Beginn: 1. August) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Berufung“. Mit Bibelarbeiten, Seminaren und kulturellen Angeboten möchte das Treffen Mut machen, seinen Lebensstil an Jesus Christus auszurichten. Die Veranstalter rechnen mit rund 2.000 Besuchern.
- Werbung -

„Was ist wirklich der Ruf, die Berufung, die sich wie ein roter Faden durchs Leben zieht? Was können wir aus der Bibel dazu lernen? Damit werden uns während der Allianzkonferenz genauer beschäftigen und versuchen, auch anhand der Bibel Antworten fürs Leben zu finden“, erklärt Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz. Prominentester Redner der 123. Konferenz wird Volker Kauder sein, der Vorsitzende der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion. Er ist seit vielen Jahren regelmäßig Gast der Allianzkonferenz. Weitere Referenten sind der Evangelist Ulrich Parzany, Roland Werner (Vorsitzender der Koalition für Evangelisation), der Theologieprofessor und Evangelist Matthias Clausen aus Marburg, der künftige Vorsitzende des Sächsischen Gemeinschaftsverbands Reinhard Steeger und der Gemeinschaftsinspektor des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes Matthias Dreßler. Weitere inhaltliche Impulse kommen von den Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz, Ekkehart Vetter und Siegfried Winkler, Generalsekretär Hartmut Steeb sowie den hauptamtlichen Referenten Uwe Heimowski und Herbert Putz.

Neben den Konferenzchören wird auch Sänger und Liedermacher Siegfried Fietz auftreten, dazu Benjamin und Daniel Scheufler und die Band &theskywalker.

Neben den über 50 Seminaren und Workshops präsentieren sich rund 65 mit der Allianz verbundene Werke und Einrichtungen in der Stadthalle Bad Blankenburg. Eine besondere Aktivität ist die für die Konferenzteilnehmer extra eingeräumte Blutspendeaktion, zu der in der Landessportschule Gelegenheit sein wird.

1886 fand die erste Konferenz in Bad Blankenburg statt. Veranstaltet wird die Konferenz von der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA).

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht