- Werbung -

Bundestagswahl: Freikirchen veröffentlichen „Wahlprüfsteine“ als Entscheidungshilfe

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat „Wahlprüfsteine“ als Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl am 24. Setember veröffentlicht. Eine konkrete Wahlempfehlung geben die Freikirchen nicht.
- Werbung -

Die freikirchliche Vereinigung hat für ihre „Wahlprüfsteine“ einen Katalog mit 35 Fragen an diejenigen Parteien geschickt, die nach aktuellen Prognosen in den Bundestag einziehen könnten. Die Antworten hat die VEF nun veröffentlicht. Inhaltlich geht es dabei um ein breites Themenspektrum: Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung, Migration, Ehe und Familie, Miteinander der Generationen sowie Kirche und Staat. „Wir haben bewusst nicht die Fragen gestellt, die von den Parteien selbst in den Mittelpunkt gestellt werden, sondern die uns als Christen besonders auf dem Herzen liegen“, so Friedrich Schneider vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, der den Katalog gemeinsam mit einem Arbeitskreis erstellt hat.

Seit den letzten „Wahlprüfsteinen“ vor vier Jahren sind laut VEF viele Fragen hinzugekommen. Bei diesen gehe es unter anderem um die von den Vereinten Nationen formulierten Ziele für nachhaltige Entwicklung, die für die Freikirchen in ihrer politischen Arbeit im Fokus stünden.

- Werbung -

Man veröffentliche zwar die Antworten der Parteien, gebe jedoch keine Wahlempfehlung, erklärte VEF-Präsident Christoph Stiba. „Es gehört zu den freikirchlichen Grundsätzen, dass jeder und jede Einzelne in Verantwortung vor Gott und den Menschen mündige Entscheidungen trifft.“ Dies gelte auch für politische Wahlen. Eine Kommentierung der Antworten werde deshalb nicht erfolgen.

CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und Die Linke haben auf die Anfrage der VEF geantwortet. Die AfD hat nicht reagiert.

Link: Die Antworten der Parteien (PDF)

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht