- Werbung -

Ägypten: Präsident El-Sisi eröffnet riesige koptische Kathedrale (Spiegel Online)

- Werbung -

Jüngst wurde die wohl größte Kirche im Nahen Osten eingeweiht: Mehr als 8.000 Menschen sollen zukünftig in der koptischen Geburtskathedrale in der Verwaltungshauptstadt nahe Kairo Platz finden, wie Spiegel Online berichtet. Am Vorabend des koptischen Weihnachtsfestes (6. Januar) hatte der ägyptische Präsident Abdel Fattah el-Sisi den Monumentalbau eingeweiht. Zu diesem Akt gratulierten unter anderem Papst Franziskus und der US-Präsident Donald Trump.

Neben lobenden Worten macht der Spiegel-Artikel allerdings auch auf die weiterhin prekäre Lage der Kopten in Ägypten aufmerksam: Seit Ende 2016 seien in dem Land mehr als hundert Menschen bei Angriffen auf Christen getöten worden.

- Werbung -

LINK: El-Sisi eröffnet riesige koptische Kathedrale

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht