- Werbung -

Rekord: Kinder hatten noch nie so viele Fragen zu Religionen

Das Webportal „Religionen entdecken“ bietet seit acht Jahren Informationen für Kinder zu religiösen Themen. Jetzt wurde die Seite für Smartphones optimiert – und meldet einen Anfragen-Rekord.

- Werbung -

In den ersten neun Monaten dieses Jahres verzeichnete das Portal laut eigenen Angaben mehr als 9,4 Millionen Seitenaufrufe. Dazu beantwortete das Redaktionsteam zusammen mit Expertinnen und Experten der unterschiedlichen Religionen mehr als 660 Fragen von Kindern – das sei ein Rekord, heißt es in einer Pressemitteilung. Parallel dazu wurde das Layout komplett überarbeitet, Navigation und Suchfunktion überarbeitet und für die mobile Nutzung optimiert.

Religionen-entdecken.de startete vor acht Jahren und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren. Aktuell informiert die Webseite über das Christentum, den Islam, das Alevitentum, das Judentum, die Bahai-Religion sowie den Buddhismus und den Hinduismus. „Gerade die starke Nutzung der Seite im Religions- und Ethikunterricht zeigt, wie wichtig fundierte Informationen über Religionen in der heutigen Zeit sind“, sagt Redakteurin Lena Christin Ohm.

- Werbung -

Inhaltlich verantwortlich für das Portal ist das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP), das zentrale Medienunternehmen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Neben den Digitalangeboten wie evangelisch.degemeindebrief.de oder dem Contentnetzwerk yeet trägt es die Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd) sowie die Redaktion des Magazins chrismon.

Link: Hier geht es zur Webseite religionen-entdecken.de.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht

1 KOMMENTAR

  1. Ich hab mal kurz die Internetseite durchgestöbert. Leider ist diese Website nicht zu empfehlen, da vieles falsch Wiedergegeben wird und nicht der Wahrheit entspricht! Zum Beispiel:
    -> Verharmlosen des Islams – falsche Angabe, warum auch immer, zumindest kennen die sich nicht in dem Gebiet aus!
    -> Mir scheint das sie nicht wirklich an die Bibel glauben, zumindest kommt mir das so rüber, aufgrund mehrerer Aussagen!
    Website ist zutiefst beschämend und ich würde sie nicht empfehlen. Natürlich ist nicht alles falsch was sie schreiben aber wenn 2-3% der Seite nicht stimmen, dann ist das schon zu viel, vor allem wenn dies keine Nebensächlichkeiten sind!

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.