Start Schlagworte Digitalisierung

SCHLAGWORTE: Digitalisierung

Logo Religionen-entdecken

Rekord: Kinder hatten noch nie so viele Fragen zu Religionen

Das Webportal "Religionen entdecken" bietet seit acht Jahren Infos für Kinder zu religiösen Themen. Jetzt wurde die Seite für Smartphones optimiert - und meldet einen Anfragen-Rekord.
EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm spricht und gestikuliert mit den Händen.

„Herr Bedford-Strohm, würden Sie einen Roboter taufen?“

Anna Lutz sprach für das christliche Medienmagazin PRO mit Heinrich Bedford-Strohm über digitale Taufen und die Gefahr von sozialen Netzwerken.
Heinrich Bedford-Strohm

EKD-Ratsvorsitzender: Fünf Visionen für eine digitale Kirche

Heinrich Bedford-Strohm bezeichnet die Digitalisierung im Blick auf die Kirche als "Update der Reformation". Allerdings gäbe es auch Tabus.
Eine Gruppe von Leuten sitzt am Tisch und unterhalten sich

Ankerzellen.de: Das steckt hinter dem geistlichen Format für digitale Kleingruppen

Gründer und Pastor Jens Stangenberg erklärt, was es mit der neuen digitalen Plattform "Ankerzellen.de" auf sich hat und warum geistliche Gruppen so davon profitieren.

Wie steht die Kirche ein Jahr nach Corona da? (indeon)

Im "indeon"-Interview spricht Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, darüber, was Corona mit der Kirche gemacht hat.

Gemeinde praktisch: Fluch und Segen der Digitalisierung

Pastor Jens Stangenberg schreibt über Fluch und Segen der Digitalisierung und erklärt, welche Wege seine Gemeinde dabei beschreitet.

Weltverband erreicht so viele Menschen mit Bibeln wie nie zuvor

40 Millionen Vollbibeln haben die Mitglieder des Weltverbands der Bibelgesellschaften im Jahr 2019 weltweit verteilt. So viele waren es noch nie.
Leute singen in einer Kirche

Gottesdienst: Muss das so oder kann das anders?

Gemeinschaft, das bedeutet für viele Christen vor allem, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Doch die aktuelle Situation bietet Chancen, dieses Konzept zu überdenken.

Hauskreis digital: Und es hat Zoom gemacht!

Viele Hauskreise fanden in den letzten Monaten virtuell statt. Aber wenn schon digital, dann könnte man die Technik doch viel weitgehender nutzen. Tobias Lang probiert den Hauskreis 2.0.

Was ist eigentlich ein „richtiger“ Gottesdienst?

Gibt es für das digitale "Gemeinde-Sein" Grenzen? Diese Frage stellt sich sich Citykirchen-Pastor Heiko Kuschel aus Schweinfurt. Was ist eigentlich ein „richtiger“ Gottesdienst?