Start Schlagworte Arabische Christen

Schlagwort: Arabische Christen

Israel: Propst lehnt Wehrpflicht für Christen ab

Israelische Politiker erwägen eine Wehrpflicht für arabische Christen. Der evangelische Propst von Jerusalem, Wolfgang Schmidt, hält dagegen: Die individuelle Entscheidung solle jedem selbst überlassen bleiben.

Jordanien: König Abdullah II. will auch künftig arabische Christen „schützen“

Die jordanische Monarchie will auch künftig die Existenz und die Identität der arabischen Christen schützen. Dies betonte König Abdullah II. von Jordanien laut dem "Fides-Dienst" bei einem Treffen mit dem anglikanischen Primas, Erzbischof Justin Welby, in Amman. Bei dem Gespräch mit dem Erzbischof von Canterbury betonte der Monarch, dass Jordanien sich als Beispiel für das harmonische Zusammenleben zwischen Christen und Muslimen verstehe.

„Weltverfolgungsindex 2017“: Islamismus und religiöser Nationalismus bedrohen immer mehr Christen

Nach Einschätzung des christlichen Hilfswerks "Open Doors" hat sich die Zahl der verfolgten Christen in den vergangenen neun Jahren weltweit verdoppelt. Mehr als 200 Millionen Christen seien heute "einem hohen Maß an Verfolgung ausgesetzt", heißt es im "Weltverfolgungsindex 2017". Am schlimmsten sei die Situation nach wie vor in Nordkorea.

Koptische Christen in Gefahr: Ägyptische Flüchtlingsfamilie darf in Deutschland bleiben

Die ägyptische Flüchtlings-Familie Shenouda, die seit drei Jahren in Speyer lebt, wird nicht abgeschoben. Das Trierer Verwaltungsgericht habe das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge angewiesen, den Asylantrag der katholisch-koptischen Christen anzuerkennen, sagte der Bonner Anwalt für Ausländerrecht, Jens Dieckmann, am Donnerstag dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Speyer.

Bischofskonferenz: Keine Religionsfreiheit für Christen auf der Arabischen Halbinsel

"Christen auf der arabischen Halbinsel genießen keine Religionsfreiheit, sondern höchstens eine Kultfreiheit." Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Bischofskonferenz in ihrer Arbeitshilfe, die sie am Donnerstag in Berlin veröffentlichte.

Irak: Christen feiern die Befreiung der Stadt Karakosch

Die größte christliche Stadt im Irak, Karakosch (Bakhidda), war 2014 von Kämpfern des "Islamischen Staates" erobert worden. Zehntausende Christen flohen. Nun konnte die irakische Armee den Ort zurückerobern. Christen im Irak feiern den Sieg.

Palästinensischer Bischof: „Muslime brauchen die arabischen Christen“

Der palästinensische Bischof Munib Younan warnt vor einer möglichen Teilung Syriens oder des Irak. "Eine solche Teilung wäre gefährlich und würde dem Nahen Osten weder Sicherheit noch Demokratie bringen", sagte Younan, der auch Präsident des Lutherischen Weltbundes ist, am Montag in Stuttgart. Es brauche pluralistische, demokratische Staaten. Die Teilung wäre ein Rückschritt ins Mittelalter.

Ultimatum: IS droht Christen aus Jerusalem zu vertreiben

Die Terrororganisation Islamischer Staat hat Christen in Jerusalem aufgefordert, die Stadt bis zum Ende des Fastenmonats Ramadan zu verlassen. Andernfalls drohe ihnen der Tod.

Irak: Solidaritätsaktion via Facebook für vertriebene Christen

Im sozialen Netzwerk Facebook haben sich am Dienstag zahlreiche Menschen mit den Christen im Irak solidarisiert. Die Facebook-Nutzer haben ihre Profilbild geändert und es durch den arabischen Buchstaben "N" ersetzt.

Syrien: Libanesischer Kirchenführer sieht Christen zwischen den Fronten

"Die Christen in Syrien wissen nicht, auf welcher Seite sie stehen sollen", sagte Habib Badr, Leitender Pfarrer der Nationalen Evangelischen Kirche in Beirut, dem Frankfurter Magazin "welt-sichten" (Februarausgabe).