Start Schlagworte Eucharistie

SCHLAGWORTE: Eucharistie

Beratungen über ökumenisches Abendmahl im Vatikan

Vertreter des Vatikans und zweier Lutherischer Institutionen haben über gemeinsame Abendmahlsfeiern beraten.

ÖKT-Veranstalter halten am gemeinsamen Abendmahl fest

Die Veranstalter des Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) laden erneut zur gemeinsamen Mahlfeier evangelischer und katholischer Christen  beim Kirchentag ein. Man wolle so ein Signal für das ökumenische Miteinander aussenden.

Ökumenischer Kirchentag: Gemeinsames Abendmahl trotz Vatikan-Einspruch

Die Präsidenten des Ökumenischen Kirchentags wollen trotz des Vatikanvetos an dem Angebot für ein konfessionsgemischtes Abendmahl festhalten.

Vatikan: Weiterhin kein gemeinsames Abendmahl

Der Vatikan hat sich mit einer theologischen Begründung gegen die gemeinsame Abendmahlsfeier von Katholiken und Protestanten ausgesprochen.

Wegen Coronavirus: Kein Friedensgruß, kein Weihwasser

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat allen Leitenden Pfarrern Vorsichtsmaßnahmen empfohlen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.

Kommentar: Was die MEHR wirklich besonders macht

Die MEHR 2020 ist vorbei. Nachhaltig begeistert haben Nathanael Ullmann nicht etwa die Größe und die Vorträge, sondern ein Gespräch am Kaffeetisch. 

Wechselseitiges Abendmahl: Wird jetzt alles anders?

Der Ökumenische Arbeitskreis ÖAK hat sich nach einem jahrelangen Prozess für eine wechselseitige Teilnahme am Abendmahl bzw. der Eucharistie ausgesprochen. Aber: Das Votum ist nicht bindend.

Ökumene: Unter einem Dach, aber noch nicht an einem Tisch

In Düsseldorf wachsen evangelische und katholische Kirche näher zusammen. Ab sofort finden sich Büros beider Kirchen unter einem Dach - das ist bisher bundesweit einmalig. Unser Gastkommentator Pastor Marcus Tesch begrüßt die Entwicklung. Seiner Meinung nach dürften die Schritte zu einander aber noch weiter gehen. 

Drei Bistümer öffnen Abendmahl für protestantische Ehepartner (UPDATE)

Das Bistum Osnabrück will protestantischen Ehepartnern im Einzelfall die Teilnahme am Abendmahl erlauben.

Petition an den Papst: Abendmahl für evangelische Ehepartner ermöglichen

Die Zeitschrift "Publik-Forum" hat eine Petition an den Papst zur Öffnung der katholischen Eucharistie für protestantische Ehepartner gestartet. Die "Ausgrenzung am Tisch des Herrn" sei ein "Totalschaden für die Ökumene", teilte die Zeitschrift am Freitag in Oberursel mit. "Angesichts des Großkonflikts um Öffnung der Kommunion in den vergangenen Monaten haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", sagte die Redakteurin Britta Baas, eine der Initiatorinnen der Petition, am Freitag dem Evangelischen Pressedienst (epd).