Start Schlagworte Frieden

Schlagwort: Frieden

Kaffeetasse

Warum sage ich es, wenn ich es nicht so meine?

In der Sportberichterstattung ist Häme oft das Salz in der Sprachsuppe. Da wird "gedemütigt", "abgestraft" oder "düpiert". Für das Spiel des Lebens sind solche Formulierungen jedoch denkbar ungeeignet, meint Tom Laengner.
Thorsten Dietz

Ukraine-Krieg: Selig sind, die Frieden stiften?!

Russland führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine und in Deutschland wenden sich SPD und Grüne vom Pazifismus ab. Was bedeutet das für die evangelische Friedensethik?
Panzer im Einsatz

EKD-Friedensbeauftragter: „Krieg ist gegen Gottes Willen“

Der Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Landesbischof Friedrich Kramer, hat erschüttert auf den russischen Angriff auf die Ukraine reagiert. Weltweit fordern Kirchenvertreter ein Ende der Kämpfe.
Betende Hände auf einem Tisch

Ukraine: Evangelische Kirchen rufen zu Friedensgebeten auf

Zwei evangelische Bischöfe rufen zu Friedensgebeten für die Ukraine auf. Viele Menschen hätten Angst vor einem Krieg in Europa.
Friedrich Kramer

Friedrich Kramer ist neuer Friedensbeauftragter der EKD

Landesbischof Friedrich Kramer (57) ist neuer Friedensbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Er hält Frieden für ein "zentrales Thema" in der Kirche.
Amazons Online-Sprachassistentin Alexa auf einem Tisch.

„Alexa“ kann jetzt für Frieden beten

Als Teil der Aktion "fairständigen" hat Heinrich Bedford-Strohm Friedensgebete für die Online-Sprachassistentin eingesprochen. Zusätzlich gibt es zehn praktische Tipps fürs faire Streiten.
Ein Trupp Soldaten läuft in der Dämmerung über eine Wiese. Im Hintergrund fliegen zwei Hubschrauber.

Friedensforscher: Ökologische Krisen befeuern Gewalt

Dürren, Stürme, Überflutungen: In vielen Ländern leiden Menschen unter ökologischen Krisen, die durch den Klimawandel verschärft werden. Friedensforscher warnen, dass das auch Gewalt und Konflikte befeuert.
Symbole für Judentum Christentum Islam

Umfrage: 61 Prozent finden Religion unwichtig

54 Prozent der Deutschen sind Mitglieder einer christlichen Kirche, aber nur ein Drittel findet Religion "wichtig". Schwach schneiden die Religionen vor allem beim Thema Gerechtigkeit ab.
Taube wird zum Flug in den Himmel losgelassen

Frieden stiften: Welttreffen von Religionsführern in Lindau

Religionsvertreter aus aller Welt beraten im Oktober über das Thema Frieden. In diesem Jahr steht der Dialog zwischen den Generationen im Mittelpunkt.

Kirchenbünde lehnen Nahost-Plan von Trump ab

Der Weltkirchenrat und der Lutherische Weltbund üben scharfe Kritik an dem Konzept der US-Regierung für eine Friedensregelung zwischen Israelis und Palästinensern. Der Plan ignoriere UN-Beschlüsse.