Start Schlagworte Kirchentag 2019

SCHLAGWORTE: Kirchentag 2019

Präses Diener erklärt: Darum tritt er nicht mehr bei Gnadau an

Bei den nächsten Wahlen wird Michael Diener nicht mehr als Präses des Gnadauer Verbandes zur Verfügung stehen. Jetzt sagte er, warum.

Kirche hat genug Geld für Rettungsschiff gesammelt

Das Bündnis United4Rescue möchte jetzt das Schiff "Poseidon" in Kiel ersteigern. Damit steigt die Kirche in die Seenotrettung ein.
Mann im Hemd hält Hand über Augen und schaut auf einen See, Berge im Hintergrund

Streiflichter 2019 – ein Jahresrückblick

Was war los 2019, was hat euch und uns bewegt? Einige Streiflichter von Asia Bibi über den Kirchentag in Dortmund bis hin zur Weihnachtsfeier in der Drogenszene.
Ein Schiff bei der Seenotrettung

Evangelische Kirche will kein eigenes Rettungsschiff betreiben

Die Evangelische Kirche in Deutschland wird kein eigenes Schiff zur Seenotrettung entsenden. Das machte Präses Annette Kurschus deutlich.

Warum diese Pauschalkritik am Kirchentag? (pro)

Der Theologe und Autor Jürgen Mette, langjähriger geschäftsführender Vorsitzender der Stiftung Marburger Medien, hat den evangelischen Kirchentag gegen Pauschalkritik verteidigt.

„Wir sind Gottes geliebte Gurkentruppe!“

Im Abschlussgottesdienst des evangelischen Kirchentages in Dortmund warb Pastorin Sandra Bils in ihrer Predigt dafür, als Christen gemeinsam Glaubensmut zu zeigen und das Vertrauen nicht wegzuwerfen. "Wir haben Gott an unserer Seite", sagte sie im Signal-Iduna-Park.

Jana zeigt, wie digitaler Gottesdienst geht

Laptops, Kameras, ein überdimensionaler Bildschirm. Schon wer die St. Franziskus-Kirche am Kirchentags-Samstag betritt, merkt: Das wird kein normaler Gottesdienst.

Michael Diener kritisiert konservative Stimmungsmache gegen Kirchentag [UPDATE]

Der Präses des pietistischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Michael Diener, hat in einem Beitrag für die Kirchentagszeitung am Samstag die negative Stimmungsmache gegen den Kirchentag in einigen konservativ-frommen Kreisen kritisiert. Stattdessen rief er zum "Brückenbauen" auf.

Politische Statements, geistliche Erlebnisse

Insgesamt haben 121.000 Teilnehmende den Kirchentag besucht, darunter rund 41.000 Tagesgäste. Diese Zahlen wurden auf der Bilanzpressekonferenz am Samstag mitgeteilt. Das überraschendste Statement kam vom Dortmunder Oberbürgermeister, Ulrich Sierau.

Gerlinde Baumann: Gewalt in der Bibel nicht ignorieren

Beim Kirchentags-Podium zum Thema "Gewalt und Religion" präsentierten die drei Referenten ein breites Bild: vom Christentum als Gewaltförderer bis zu den Christen als Friedensbringer.