Start Schlagworte Kunst

Schlagwort: Kunst

Carlos Martinez Pantomime Bibel

„Poet der Stille“: Carlos Martínez spielt Gott

Der Pantomimekünstler Carlos Martínez feiert 2022 sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Mit seinen Darbietungen möchte er die Bibel menschlicher machen – ohne Worte, aber mit Humor.
Antike Treppen in Kroatien.

Darum waren die Treppen zum Tempel in Jerusalem so „kacke“ gebaut

Routinen helfen bei der Strukturierung des Alltags, können aber die Kreativität lähmen. Wie komme ich davon los? Tamara Boppart helfen die Treppenstufen auf der Joggingrunde.
kunst pinsel farben

So hilft Kunst, den Glauben besser zu verstehen

Menschen sind rastlos, suchend und sehnend. Kunst könne sie zur Quelle ihrer Sehnsüchte führen, sagt der Musiker Jonathan Schmidt.
Daniel Kallauch steht vor einer weißen Wand, an der ein paar seiner Bilder hängen.

Inspiriert durch Krise: Daniel Kallauch macht Kunst für Paare mit Geschichte

Der Musiker und Puppenspieler Daniel Kallauch malt jetzt auch abstrakte Bilder. Seine Mission: Beziehungen stärken.
Worshipper vor einer Bühne mit Kreuz

Songwriter Jo Falk: „Worship verkommt zur schlageresken Wohlfühlmusik“

Songwriter Johannes Falk war jahrelang einer der Protagonisten der Worship-Szene in Deutschland. Heute kritisiert er deren "theologische und musikalische Einseitigkeit".
Timo Böcking und Anna-Dorothea Mutterer

Künstler unterstützen Künstler: „Die Not ist weiterhin groß!“

Über 170.000 Euro hat eine private Initiative innerhalb eines Jahres für Künstler in Not gesammelt. Viele haben existenzielle Probleme – manche arbeiten inzwischen in anderen Jobs.
Innenbereich der Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee

Zwingli hatte nichts gegen Bilder

Vor allem evangelisch-reformierte Kirchen und Freikirchen sind in puncto Kunst oft sehr nüchtern ausgestattet. Lenken Bilder tatsächlich vom Wesentlichen ab? Tamara Boppart findet: Kunst gehört in die Kirche.
Jesus hält einen Korb mit Fischen und Brot in den Händen. Hinter ihm steht eine große Menschenmenge.

Jesus kennt keine Berührungsangst

5.000 Menschen mit fünf Broten und zwei Fischen satt zu bekommen, schafft nicht jeder. Doch Julia Buch findet: Nicht das war das große Wunder.
Eine Zeichnung von Fyodor Dostoevsky.

„Vor diesem Bild kann manchem der Glaube verloren gehen“

Es gibt Bilder, die den Atem stocken lassen. Das Gemälde von Hans Holbein "Der Leichnam Christi im Grab" gehört dazu.

Kunstaktion #beigottbrenntlicht: „Wir brauchen helle Momente!“

Mit der ökumenischen Kunstaktion #beigottbrenntlicht sollen Sternenaufkleber auf Graffitis zum Zeichen der Hoffnung in Fulda werden.