Start Schlagworte Missbrauch

Schlagwort: Missbrauch

Hillsong-Gründer betritt betrunken Hotelzimmer einer fremden Frau

Der Gründer und Pastor der Hillsong Church, Brian Houston, hat in den letzten zehn Jahren zweimal gegen den Verhaltenskodex der Kirche verstoßen. Er verhielt sich zwei Frauen gegenüber unangebracht.
Ein trauriger Junge streckt seine Hand aus. Auf der Hand steht "Stop".

Missbrauch: Kölns OB Reker verurteilt katholisches „Schweigekartell“

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker fordert, die Aufklärung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche in staatliche Hände zu legen. Die Kirche habe die strafrechtliche Aufklärung des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen über Jahre verhindert.
Der ehemalige Papst Benedikt XVI. auf dem Weg zur Heiligsprechung der Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. 2014.

Papst Benedikt bittet Opfer um Entschuldigung

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat Fehler im Umgang mit den Missbrauchsfällen Ende der 1970er Jahre im Erzbistum München und Freising eingeräumt. Den Vorwurf der Lüge wies er zurück.

Christsein und Führung: Das Drama des leisen Scheiterns

Auch christliche Führungskräfte scheitern - manche laut, noch viel mehr leise in unendlichen Grabenkämpfen und Zynismus. Ein nachdenklicher Zwischenruf von Thomas Härry
Bischöfin Kirsten Fehrs

Missbrauch: Fehrs und Meyns erneut berufen

Die EKD hat Christoph Meyns und Kirsten Fehrs wieder damit beauftragt, sexuellen Missbrauch innerhalb der Kirche aufzuarbeiten. Ob Betroffene beteiligt werden, ist noch offen.
Heinrich Bedford-Strohm

Bedford-Strohm: Abschied auf Distanz

Nach sieben Jahren nimmt Heinrich Bedford-Strohm Abschied als EKD-Ratsvorsitzender. Er moderierte den Auftakt eines Reformprozesses, trat für den Schutz von Flüchtlingen ein. Zuletzt bestimmte die Corona-Pandemie seine Arbeit - und seinen Abschied.

Hillsong-Gründer Brian Houston tritt zurück – teilweise

Der Pastor trat aus fast allen Vorständen der Hillsong Church zurück. Grund dafür war eine Anklage im Zuge eines Missbrauchsskandals.
Frau Kirche Ordination Einsamkeit

Diakonie und Kirchen: Individuelle Hilfe für Betroffene sexualisierter Gewalt

Opfer von sexualisierter Gewalt in kirchlichen und diakonischen Einrichtungen NRWs können nun individuelle Schadenszahlungen anstelle von Pauschalen erhalten. Die neue Unabhängige Kommission (UK) prüft nun die Fälle.

Missbrauch: Betroffenenbeirat der EKD nimmt Arbeit auf

Die Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird künftig von einem Betroffenenbeirat begleitet. Das zwölfköpfige Gremium soll in diesem Monat seine Arbeit aufnehmen.
Eine Hand zerdrückt eine weibliche Puppe.

Kirche gibt Studie zu sexualisierter Gewalt in Auftrag

Alle 20 Landeskirchen haben zugestimmt: Ab Oktober soll ein unabhängiger Forschungsverbund in mehreren Teilstudien Ursachen und Spezifika von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche untersuchen.