Start Schlagworte Sudan

Schlagwort: Sudan

Offene, bittende Kinderhände im Sudan

Christliches Hilfswerk: Millionen Menschen im Sudan droht Hungerkrise

Im Sudan droht eine Hungerkrise katastrophalen Ausmaßes. Mehr als 25 Millionen Menschen sind von Hunger bedroht, warnt das christliche Hilfswerk World Vision – darunter fast neun Millionen Kinder.
Flagge des Sudan

Sudan: Pastor wird angegriffen und kommt einen Monat in Haft

Ein islamischer Extremist schlägt Pastor Stefanous Adil Kajo während eines Gottesdienstes. Ein Gericht schickt beide wegen "Ruhestörung" ins Gefängnis.
Flagge des Sudan

Sudan: Trennung von Staat und Religion vorgesehen

Die sudanesische Übergangsregierung plant eine Trennung von Staat und Religion. Kein Bürger dürfe aufgrund seiner Religion diskriminiert werden, heißt es in einer aktuellen Absichtserklärung.
Flagge des Sudan

Sudan: Keine Todesstrafe mehr für Religionswechsel

Die sudanesische Übergangsregierung hat den Apostasie-Paragraphen gestrichen. Wer vom muslimischen Glauben abfällt, dem droht nicht mehr der Tod.
Flagge des Sudan

Sudan: Lage für Christen verbessert sich

Ein gutes halbes Jahr nach dem Sturz des Diktators Omar Al-Bashir gibt es im Sudan Anzeichen für eine Verbesserung der Lage der Christinnen und Christen im Land. Dies meldet das christliche Hilfswerk Open Doors.

Übergangsregierung im Sudan: Christin schwört auf Bibel

Die Koptin Rayaa Masih ist jetzt Teil des Souveränen Rats, der die Demokratie im Sudan einführen soll. Sie ist das einzige Ratsmitglied, das auf die Bibel und nicht auf den Koran schwor.

Sudan: Beschlagnahmte Bibeln nach sechs Jahren freigegeben

Die sudanesische Regierung hat vor zwei Wochen mehrere Bibellieferungen in die Hauptstadt Khartum freigegeben, nachdem sie die Bibeln wahrscheinlich sechs Jahre lang im Hafen Port Sudan zurückgehalten hatte. Die Bibeln seien nach der Aussage einer Quelle vor Ort in Schiffscontainern verfallen, während es ungefähr zwei Millionen Christen im Land an Bibel und Unterrichtsmaterialien mangelte. 

Sudan gibt 19 beschlagnahmte Kirchen zurück

Die Regierung des Sudan hat 19 Kirchengebäude zwei Jahre nach ihrer Beschlagnahmung an die Sudanesische Kirche Christi (SCOC) zurückgegeben. Die Entscheidung markiert das vorläufige Ende eines langjährigen Streits zwischen der Regierung und der SCOC über die Besitzrechte an den Liegenschaften des Gemeindebundes.

Einmal Hölle und zurück – vom Kindersoldaten zum Kinderhelfer

Angelo Mathuch wollte erst Kindersoldat werden, dann wurde er zum Flüchtling im eigenen Land. Ein fürchterliches Leben, scheinbar ohne Perspektive. Doch dann kam die unglaubliche Wende. Heute arbeitet er als Experte für "Glaube und Entwicklung" beim Kinderhilfswerk World Vision im Südsudan. Hier erzählt er einen Teil seiner Geschichte.

Spirale der Gewalt: Steyler Missionare geben Station im Südsudan auf

Die katholische "Steyler Mission" hat ihren erst 2012 gegründeten Standort im Südsudan aufgegeben - aus Sicherheitsgründen. Zuvor war bereits die Bevölkerung vor den blutigen Auseinandersetzungen zwischen Rebellen und Militär aus der Stadt Lainya geflohen.