Lisa, Lena und Good Weather Forecast starten Spendenprojekt

0
Die Band Good Weather Forecast
Die Band Good Weather Forecast, Foto: Starwatch
„Better Days“ heißt der Song, den die Band Good Weather Forecast zusammen mit Lisa und Lena herausgebracht haben. Er soll Menschen wortwörtlich ein Dach über den Kopf geben.

Die christlich geprägte Band Good Weather Forecast hat zusammen mit den Influencerinnen Lisa und Lena ein Spendenprojekt für Armenien gestartet. Alle Einnahmen des Songs „Better Days“ sollen an das Globald Aid Network (GAiN) gespendet werden. GAiN will von dem Geld Häuser für die Ärmsten bauen, die bisher nur in Containern leben.

Anlässlich des Projekts haben die Jungstars ein Musikvideo veröffentlicht, das sie bei einem Besuch in dem Land zeigt. Jetzt zielen sie darauf ab, so viele Songkäufe und -streams wie möglich zu bekommen: „Werde Teil vom #StreamAndHelpMOVEMENT, indem du Better Days 24/7 eine Woche lang streamst“, schreibt die Band auf Instagram. Eine Millionen Streams entsprächen 3.000 Dollar, erklärt die Gruppe in einem Call to Action. Außerdem bietet das Team im Rahmen der Aktion auf einer Webseite kostenlose Sportbeutel an. Diese können Freiwillige mit Alltagsgegenständen wie Zahnpasta und Malblöcken füllen. Im Anschluss dienen die Beutel als Weihnachtsgeschenk für armenische Kinder.

Die Geschwister Lisa und Lena zählen zu den erfolgreichsten Instagrammerinnen in Deutschland. Dort haben sie 15,2 Millionen Abonnentinnen und Abonnenten. Ihren christlichen Glauben verbergen sie dabei nicht. Die Band Good Weather Forecast gibt es seit 2007. Sie hat mittlerweile fünf Alben herausgebracht. Auch bei den fünf Musikern aus Bayern spielt der Glauben an Jesus eine große Rolle.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein