Verlag: SCM Hänssler
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3-7751-6058-2

Jetzt bestellen >

Daniel Kowalsky: Das Babylon-Mysterium

Bei dem Buch „Das Babylon-Mysterium“ von Daniel Kowalsky handelt es sich um einen actiongeladenen christlichen Jugendroman mit einer Prise Lovestory. Dieses Werk des Autors, der sich bereits mit anderen Jugendromanen einen Namen gemacht hat, ist aber auch als Lektüre für Erwachsene zu empfehlen. Die Erzählung stellt den zweiten Teil einer Trilogie dar. Es empfiehlt sich vorab, den ersten Teil, „Der Babylon-Plan“, zu lesen. Letzteres ist jedoch nicht zwingend notwendig. Denn dank vieler Querverweise erschließt sich das Geschehen des ersten Bandes auch beim Lesen dieses Werkes.

- Advertisement -

Eine Gruppe, v. a. bestehend aus Jugendlichen, stellt sich einer Geheimorganisation, dem Pentatraxon-Orden in den Weg. Dieser möchte nicht nur die Macht über die Welt erlangen, sondern sogar sich selbst Göttlichkeit verschaffen. Mittel zum Zweck ist hierbei die Kontrolle über jegliches menschliche Denken, u. a. mit Hilfe der Überwachung und Beeinflussung durch Medien. Somit befasst sich das Werk mit einem hochaktuellen Thema. Darüber hinaus regt der Roman zum Nachdenken über den eigenen Medienkonsum und dessen Wirkung an.

Die Gruppe um den jungen Lion Daniels, einem der Hauptprotagonisten des Romans, kämpft aber nicht nur gegen die Organisation um Gilbert Winter, sondern ringt auch in Glaubensfragen und mit Glaubenszweifeln. Dies wie auch fundierte Verweise auf die Bibel machen die Erzählung aus christlicher Sicht besonders wertvoll.

Das Buch erzeugt mit seiner actiongeladenen Handlung beim Leser eine große Spannung, wenngleich so manche Wendungen bzw. Handlungselemente etwas unrealistisch wirken. Letztlich entspricht aber gerade das der modernen, von der Jugend präferierten Actionszene, für die dieser Roman vor allem geschrieben wurde.

Die Lektüre hat mich nicht nur neugierig auf das Ende der Trilogie gemacht, das erst noch erscheinen muss, sondern auch mein Interesse für den ersten Band geweckt. Den kenne ich noch nicht, aber ich werde ihn demnächst lesen.

Von Doris Gehrke

Leseprobe (PDF)

ZUSAMMENFASSUNG

Das Buch erzeugt mit seiner actiongeladenen Handlung beim Leser eine große Spannung, wenngleich so manche Wendungen bzw. Handlungselemente etwas unrealistisch wirken. Letztlich entspricht aber gerade das der modernen, von der Jugend präferierten Actionszene, für die dieser Roman vor allem geschrieben wurde.