- Werbung -

Flutkatastrophe: Christliche Hilfsorganisationen laden Fluthelfer zum Dankgottesdienst ein

- Werbung -

Das christliche Missions- und Hilfswerk To All Nations und die christliche Hilfsorganisation Samaritan’s Purse laden für Samstag, 4. September, von 18-19 Uhr zu einem Dankesgottesdienst in die Evangelische Freikirche Bonn (Newtonstr. 1, 53125 Bonn) ein. „Die Spenden- und Hilfsbereitschaft der vergangenen Wochen hat viele Betroffene, denen wir helfen konnten, tief berührt. Aber gleichzeitig ist noch sehr viel zu tun“, schreibt Alexander Becker von Samaritan’s Purse.

Tausende Freiwillige hätten in den vergangenen Wochen an hunderten Orten nach der Flut im Ahrtal und darüber hinaus geholfen, heißt es in einer Pressemitteilung der beiden Werke. In dem Gottesdienst wolle man zurück blicken auf das Geleistete und gleichzeitig eine Ausblick auf die kommenden Monate geben.

Für den musikalischen Rahmen sorgt die Kölner Band „Könige und Priester“. Ein geistlicher Impuls kommt von Pastor David Kröker, dessen Gemeinde selbst von der Flut betroffen war. Zudem berichten Freiwillige und Unterstützer über ihre Erfahrungen der vergangenen Wochen.

Eine Teilnahme an dem Gottesdienst ist nur mit Anmeldung möglich. Alternativ wird er auch per Livestream über Youtube übertragen.

Zuletzt veröffentlicht