- Werbung -

Gott danken: 10 Tipps, um kreativ und dankbar mit Gott zu leben

„Was auch immer geschieht, seid dankbar“, heißt es schon in der Bibel, im 1. Thessalonicher 5,18. Wieso dafür also nicht mal den Pinsel zur Hand nehmen – oder die Gitarre?

  1. Im Oktober ist wieder Erntedankfest. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei Gott durch Essensgaben oder Geldspenden zu bedanken. Er versorgt und erhält Sie – Halleluja!
  2. Teilen Sie mit anderen auch, was Gott Ihnen sonst noch geschenkt hat: Gaben, Zeit, Kreativität …
  3. Sammeln Sie ein Jahr lang alles, was sie zum Danken bewegt. Schreiben Sie dazu ein paar kurze Stichworte auf einen Zettel und legen diesen zum Beispiel in ein schönes Einmachglas. Nach einem Jahr können Sie Ihre Dankbarkeit gesammelt lesen – und dankbar für Ihre Dankbarkeit werden!
  4. Sind Sie musikalisch? Dann ran ans Notenpapier! Schreiben Sie Gott ein persönliches Danke-Lied. Wenn Sie möchten, dann nehmen Sie andere Menschen in Ihrem Umfeld mit in den Danke-Lobpreis.
  5. Nehmen Sie Ihre Bibel zur Hand und durchsuchen Sie diese nach dem Wort Danke. In den Psalmen werden Sie sicher fündiger als im Buch Hiob … Wo verbergen sich die dankbaren Menschen aus der Zeit der Bibel?
  6. Überlegen Sie sich jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen fünf Dinge, für die Sie Gott dankbar sind. Denken Sie im Laufe des Tages immer wieder an diese fünf Dinge.
  7. Werden Sie mit Pinseln, Farbe und einer Leinwand kreativ. Danken Sie Gott mit Ihren Fähigkeiten und Ihren individuellen Ideen in Form eines Bildes.
  8. Ihre Dankbarkeit Gott gegenüber darf sich auf Ihre Dankbarkeit anderen Menschen gegenüber auswirken und sich in diese verwandeln. Ein dankbares Herz wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus!
  9. „Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, denn seine Güte währet ewiglich.“ Lesen Sie den Psalm 136 und staunen Sie, wie der Psalmbeter damals Gott mit Worten gedankt hat.
  10. Schreiben Sie für Gott ein Danke-Gedicht. Wenn Sie möchten, kann dieses Gedicht noch durch Farben verschönert werden. Im Bilderrahmen macht es sich gut an der Wand und erinnert Sie immer wieder da­ran, für wen es gedacht ist.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht