Start Nachrichten & Themen Out of the box - die Jesus.de-Kolumne

Out of the box - die Jesus.de-Kolumne


Tom Laengner ist ein Kind des Ruhrgebiets – und Liebhaber von Kaffeetassen. Seine Lebensfrage lautet: Bin ich willens, Glaube, Hoffnung und Liebe in meine Welt zu bringen?

In seiner Kolumne „Out of the Box – Weil wir wunderbar gemacht sind“ schreibt Tom alle 14 Tage über Lebens- und Glaubensfragen, die ihn bewegen. Undogmatisch, geerdet und stets mit einem Augenzwinkern.


Die Kolumnen:

Kaffeetasse

Ist meine Logik logisch genug?

Tom Laengner philosophiert über Sandkastenspiele und Gottesbeweise – und landet beim Schriftsteller Mark Twain und dessen Bibelverständnis.
Kaffeetasse

Wie gemütlich lebt es sich auf Messers Schneide?

Wie verhalte ich mich, wenn das Leben auf der Kippe steht? Aufgrund eines Hollywood-Streifens denkt Tom Laengner über diese Frage nach. Der leidgeprüfte Dichter Paul Gerhard ist für ihn ein Vorbild.
Kaffeetasse

Kennst du ihn, deinen unsichtbaren Gorilla?

Tom Laengner übersieht nachts einen hilfsbedürftigen Menschen und kommt ins Nachdenken über seine Wahrnehmung. Was sehen wir und was übersehen wir?
Kaffeetasse für Kolumne

Wo ist er hin, der „Staatsfeind Nummer Eins“ ?

Was hat Jesus mit einem gesuchten Bankräuber gemeinsam? Eine österliche Spurensuche in Ohio und Jerusalem mit Tom Laengner.
Kaffeetasse

Was tun, wenn ein Scheinriese anklopft?

Die Furcht vor Entscheidungen kann lähmen. Auch Tom Laengner hat diese Erfahrung gemacht – und seine Familie damit jahrelang gestresst. Die erlösende Erkenntnis: Scheitern ist erlaubt.
Kaffeetasse

Was darf mich das Gute kosten?

Eine Erkältung wirft Tom Laengner während seines Urlaubs aufs Sofa – und er hört sich eine Predigt an. Die Erkenntnis: Der Prophet Daniel trainierte aufrichtiges Handeln ohne Furcht vor den Konsequenzen.
Kaffeetasse

Worauf sollte ich kommen?

Moderne Kunst ist nicht jedermanns Sache. Bei einem Museumsbesuch kommt Tom Laengner ins Grübeln über ein weißes Bild – und davon ausgehend über das Wesen Gottes.
Kaffeetasse

Wie werde ich hundert Jahre alt?

Durchgetaktete Tage garantieren weder ein langes, noch ein erfülltes Leben, weiß Tom Laengner. Inspiration holt er sich bei Jesus, einem Skispringer und den "Ritchie Boys".
Kaffeetasse

Was steht in meiner Macht?

Bisschen weniger reden, dafür mehr tun. Zum Beispiel Menschen besuchen oder singen. Tom Laengner schätzt seine Nachbarn – und mag die Sternsinger.
Eine Kaffeetasse mit Löffel

Jahreslosung: Wie komme ich raus aus „Istmiregalien“?

„Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.“ Tom Laengner erlebt an der Käsetheke, wie sich die Jahreslosung (er-)leben lässt.