- Werbung -

Historiker kritisiert „Verklärung“ des Theologen Martin Niemöller (zeitzeichen)

- Werbung -

Der Theologe Martin Niemöller, „persönlicher Gefangener“ Hitlers von 1938 bis 1945, gilt als Ikone des protestantischen Widerstands in der NS-Zeit und der Friedensbewegung in der Bundesrepublik Deutschland. Obwohl Brüche in seinem Leben bekannt sind, sei er gerade von Seiten der Kirchen zur „Leitfigur verklärt worden“, schreibt der Historiker Benjamin Ziemann in der Zeitschrift „zeitzeichen“. Dabei gebe es gute Gründe für kritische Anfragen.

Link: Kein Kronzeuge – Gründe für die Rehttps://zeitzeichen.net/node/8253vision eines verklärenden Bildes von Martin Niemöller

 

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht