- Werbung -

Ratgeber: So können Gemeinden Energie sparen

- Werbung -

Klimawandel und Energiekrise zwingen auch Kirchengemeinden dazu, sich intensiver mit dem Thema Energiesparen auseinanderzusetzen. Der Bund Freier Evangelischer Gemeinden (FeG) hat auf seiner Homepage einfache, aber auch weitergehende Tipps zusammengestellt.

Darunter finden sich kostengünstige Maßnahmen wie die Absenkung der Raumtemperatur, die Entlüftung von Heizkörpern, das Abschalten nicht genutzter Kühlgeräte sowie das Stoßlüften. Empfohlen werden auch eine sorgfältige Raumplanung sowie digitale Treffen. Als weitergehende Maßnahmen nennt der Bund unter anderem einen Heizungscheck, Energieberatung, verbesserte Dämmung und Isolation, Bewegungsmelder für Lampen sowie den Einsatz von LEDs.

Weiterlesen auf der Webseite des Bundes FeG.

Zuletzt veröffentlicht