- Werbung -

RTL will „Die Passion“ 2023 erneut aufführen

Etwa drei Millionen Zuschauer haben das Live-Musik-Event „Die Passion“ auf RTL angeschaut. Der Privatsender plant eine Fortsetzung der Show im nächsten Jahr.

- Werbung -

In der Woche vor Ostern hat RTL die Leidensgeschichte Jesu modern inszeniert – mit deutschen Popsongs und Prominenten wie Thomas Gottschalk. RTL prüfe derzeit eine Beauftragung für 2023, sagte Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television und Co-Geschäftsleiter RTL+, in einer Pressemitteilung. „Mit ‚Die Passion‘ haben wir uns etwas getraut. Das gab es so noch nicht im deutschen Fernsehen und das Publikum hat unseren Mut belohnt.“

In der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Zuschauer erzielte „Die Passion“ nach Angaben von RTL einen Marktanteil von knapp 15 Prozent. Damit sei die TV-Show in dieser Zielgruppe die Nummer eins auf dem Sendeplatz und die meistgesehene Sendung des Tages nach der Tagesschau gewesen.

Link: Hier geht es zur Pressemitteilung von RTL.

Zuletzt veröffentlicht