- Werbung -

Luther-Playmobilfigur wandert durch Deutschland

- Werbung -

Lars Fischer aus der Uckermark schickte 2015 im Rahmen seines Geocaching-Projekts „Luther – Travel Bug“ eine Luther-Playmobilfigur auf Reisen. Fischer setzte die Figur aus und lässt sie seitdem von ihren Findern weitertragen und verstecken. Das Ziel: Der kleine Plastik-Reformator soll alle 36 Lebens- und Wirkunsgstätten seines menschlichen Vorbildes besuchen. Die gewünschten Ausflugsziele plus QR-Code sind am Fuße der Figur befestigt. Außerdem ist sie ist mit einem GPS-Empfänger und einem „Travel-Bug“ – einem Metallplättchen mit einer Nummer, die im Internet verfolgt werden kann – ausgestattet. Bis zum 31. Oktober 2017 soll der Kleine an allen Orten gewesen sein. Wo er es schon hin geschafft hat und wo er im Moment steckt, lässt sich unter geocoaching.com und auf Facebook verfolgen.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht