- Werbung -

Pilgerweg und Kulturstraße: Vor zehn 10 Jahren wurde der Lutherweg eröffnet

- Werbung -

Vor zehn Jahren wurde in Höhnstedt bei Eisleben (Sachsen-Anhalt) das erste Teilstück des „Lutherwegs“ eröffnet. Aus diesem Anlass hatte die Deutsche Lutherweg-Gesellschaft am heutigen Donnerstag zu einem Festakt nach Kemberg bei Wittenberg geladen. „Der Lutherweg verbindet die Lutherstätten und führt auch zu anderen für die Reformation wichtigen Orten sowie historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten“, so Pfarrer Ekkehard Steinhäuser, Präsident der Lutherweg-Gesellschaft. Er sei gleichzeitig „Kulturstraße“ und Pilgerweg.

Mittlerweile verbindet der Lutherweg die fünf Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bayern und Hessen auf einer Länge von rund 3.000 Kilometern.

- Werbung -

Quelle: Lutherweg.de

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht