Start Schlagworte Freakstock

Schlagwort: Freakstock

Freakstock 2024: Das Jesusfestival auf dem Flugplatz

„How to hate love“: Die Jesus Freaks veranstalten in der ersten Augustwoche ihr Freakstock-Festival. Das Motto ist an die diesjährige Jahreslosung angelehnt.
Freakstock

Freakstock – das alternative Jesus-Festival

Es wird wieder alternativ: Die Jesus Freaks feiern Jesus beim Freakstock-Festival. Die Workshop-Themen: aktuell, politisch, kreativ.

Jesus Freaks feiern auf altem Militärflugplatz

Bunt, laut und fromm: Im August laden die Jesus-Freaks zum Freakstock-Festival ein. Es richtet sich an alle, die ihren Glauben anders leben wollen.

Freakstock gibt es dieses Jahr in einer „Home Edition“

Freakstock, das Festival der Jesus Freaks, wird in diesem Jahr online stattfinden. Am Freitag (31. Juli) und Samstag gibt es Musik und geistliche Inputs.

Freakstock: Feiern auf dem „Jesus-Festival“ (pro)

Campen, tanzen, Musik hören und Jesus preisen. Freakstock ist das etwas andere Festival. Rund 2.500 Besucherinnen und Besucher sind in diesem Jahr auf dem Gelände von Gut Haarbecke im Sauerland dabei (1. bis 4. August). Mitten unter ihnen: Martina Blatt vom Christlichen Medienmagazin pro. Sie stellt fest: Die Freaks sind älter geworden - und Eltern.

Freakstock: Christsein zwischen Seifenblasen und Tiefgang

23 Jahre - und ein bisschen erwachsen geworden ist das Freakstock, das größte alternative christliche Festival Europas.

Freakstock-Festival: Veranstaltungsort steht fest

Das "Freak Stock Jesus Festival" findet in diesem Jahr vom 2. August bis zum 5. August auf dem Gut Haarbecke in Kierspe (Märkischer Kreis) statt. Geboten werden Konzerte, Workshops, Kunstaustellungen, Gottesdiensten, Lesungen und auch Sportveranstaltungen. Zum Festival kommen Bands, Redner und Besucher aus aller Welt.

„Sabbatical“: Freakstock 2017 abgesagt

Die Jesus Freaks haben ihr Freakstock-Festival für dieses Jahr abgesagt. Wasserversorgung und Naturschutzfragen seien noch nicht geklärt, "eine seriöse Planung und Vorbereitung" daher leider...

Öko-Cola und Kompost-Toiletten: Jesus Freaks feiern auf Allstedter Flughafen

Sie sind wieder da: Nach mehreren Jahren in Nordrhein-Westfalen kehren die Jesus Freaks mit ihrem Festival "Freakstock" zurück nach Mitteldeutschland. Ab Mittwoch wollen Tausende auf einem früheren Militärflugplatz ihren Glauben feiern.

„Freakstock“: Rückkehr nach Ostdeutschland

Das "Freakstock"-Festival der Jesus-Freaks findet in diesem Jahr in Ostdeutschland statt. Vom 29. Juli bis 2. August erwarten die Veranstalter auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Allstedt bei Querfurt im südlichen Sachsen-Anhalt rund 3.000 Teilnehmer.