Start Schlagworte Reformationsjubiläum

Schlagwort: Reformationsjubiläum

„Historisches Ereignis“: Viel positive Resonanz auf Reformationsfeier mit Papst Franziskus

Auch wenn der Papst während seiner Teilnahme an der Reformationsfeier im schwedischen Lund die Trennung von Katholiken und Protestanten beim Abendmahl nicht aufgehoben hat: Sein Besuch hat die Hoffnung auf mehr Einheit unter den Christen gestärkt.

Reformationsjubiläum: Menschen mit und ohne Behinderung feiern Gottesdienst

"Selig seid ihr. – Wir sind gemeint. Wir machen mit." Unter dieser zentralen Botschaft feierten zu Beginn des Reformationsjubiläums in Rendsburg-Neuwerk mehr als 300 Menschen mit und ohne Behinderung einen festlichen Gottesdienst in leicht verständlicher Sprache.
Martin Luther Denkmal Worms

„Welthistorisches Ereignis“: Feiern zum Reformationsjubiläumum 2017 beginnen

Am heutigen Montag wird weltweit das Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum eröffnet. Mit einer ökumenischen Feier im schwedischen Lund, einem Festgottesdienst und Staatsakt in Berlin sowie Gottesdiensten in Wittenberg und zahlreichen weiteren Städten feiert die evangelische Kirche die Reformation.

FeG-Präses Hörsting: „Reformation miteinander und nicht gegeneinander feiern“

Die EKD und die Katholische Bischofskonferenz wollen das Reformationsjubiläum als gemeinsames "Christusfest" feiern. Und wo bleiben die Freikirchen? Feiern sie mit? Jesus.de hat darüber mit Ansgar Hörsting gesprochen, dem Präsidenten der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF).

KSC gegen VfB: Kirche wirbt mit Plakat für Frieden unter Fußballfans

Vor dem brisanten Zweitligaderby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart wirbt die Evangelische Kirche in Baden für ein friedliches Miteinander der Fans. "Ich bin so frei ... andere zu mögen, auch wenn sie nicht meine Farbe tragen", steht auf einem Plakat, dass zwei Fußballfans der beiden Teams zeigt.

Ökumene: Kardinal Koch blickt hoffnungsvoll auf Papstbesuch in Lund

Der Präsident des päpstlichen Einheitsrats, Kardinal Kurt Koch, hat die Bedeutung der gemeinsamen Reformationsgedenkfeier von Papst Franziskus mit den Spitzen des Lutherischen Weltbundes (LWB) im schwedischen Lund betont. Erstmals werde ein solcher Jahrestag auf beiden Seiten nicht mit "polemischen Tönen" begangen sondern gemeinsam.

„Luther aufs Maul geschaut“: „Deutschlandradio Kultur“ startet Serie über den Reformator

Unter dem Titel "Luther aufs Maul geschaut" startet Deutschlandradio Kultur eine zweimonatige Sendereihe zum 500. Reformationsjubiläum. Dabei sollen Persönlichkeiten aus Kultur und Kirche, Politik und Gesellschaft gefragt werden, wie alltagstauglich die Sprüche des Reformators Martin Luther heute noch sind.

Schäuble, Klopp & Co: Prominente werben für Reformationsjubiläum

Prominente aus Politik, TV und Sport werben in einer Kampagne für das Reformationsjubiläum 2017, darunter Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), die TV-Moderatorinnen Frauke Ludowig und Gundula Gause sowie Fußballtrainer Jürgen Klopp (FC Liverpool).

„2017 gemeinsam unterwegs“: Erstmals ökumenische Liturgie

Das Projekts „2017 gemeinsam unterwegs“ ermöglicht es römisch-katholischen und evangelischen Christen in einer gemeinsamen Liturgie das Reformationsjubiläum zu feiern. Träger sind laut Pressemitteilung des Lutherischen Weltbundes das Johann- Adam-Möhler-Institut für Ökumenik in Paderborn und das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes in Hannover.

Reformation im Freizeitpark: „Luthertage im Europa-Park“

Anlässlich des bevorstehenden, 500-jährigen Reformations-Jubiläums veranstaltet Deutschlands größter Freizeitpark die "Luthertage im Europa-Park". Vom 22. Oktober bis zum 06. November 2016 erwartet die Besucher ein vielseitiges kulturelles Programm. Unter anderem wird Margot Käßmann einen Vortrag halten, wie aus der Pressemitteilung des Europaparks hervorgeht.