Start Schlagworte Schule

Schlagwort: Schule

Sechs Schulen schließen: Bistum stellt neues Leitbild vor

Zahlreiche Initiativen zur Erhaltung der Hamburger katholischen Schulen reichten nicht aus. Ein neues Leitbild soll helfen.

„Mit dem Chatbot durch die Kirche“ (evangelisch.de)

In Hamburg können sich Besucher per Smartphone durch die Katharinenkriche führen lassen. Schüler haben die Infos für das Programm zusammengetragen.

356 Schulen bieten gemeinsamen Religionsunterricht an

Fast doppelt so viele Schulen wie im vergangenen Jahr wollen im neuen Schuljahr in Nordrhein-Westfalen einen konfessionsübergreifenden Religionsunterricht für evangelische und katholische Schüler anbieten.

Über 50.000 nicht-evangelische Kinder im Religionsunterricht

50.700 nicht-evangelische Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Schuljahr den evangelischen Religionsunterricht in Bayern besucht. Aber es gab auch viele Abmeldungen.

Christliche Privatschulen: „Kinder finden hier glaubwürdige Vorbilder“ (pro)

Privatschulen in Deutschland boomen. Auch an den christlichen Einrichtungen gibt es teilweise Wartelisten. Woran liegt das? Droht da nicht der Aufbau von elitären oder religiösen  "Parallel-Gesellschaften"? Ein pro-Interview mit Wolfgang Stock, Generalsekretär des Verbandes Evangelischer Bekenntnisschulen.

Schulgottesdienste: Schüler-SMD bietet komplette Entwürfe

Mit dem Projekt Schulstartgottesdienst bietet die Schüler-SMD einen neuen Service an: Zwei komplette Gottesdienstentwürfe – inklusive Predigtausarbeitung, Videos, Liedvorschlägen und Verteilmaterial – sind ab Mai kostenlos erhältlich.

Österreich: Ethikunterricht kommt als alternatives Pflichtfach (diePresse.com)

Die österreichische Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ hat sich darauf verständigt, Ethikunterricht als Pflichtalternative zum Religionsunterricht einzuführen. Dies berichtet "diePresse.com".
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Zukunftsmodell Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht (EKvW)

Seit dem aktuellen Schuljahr ist in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens "kooperativer Religionsunterricht" ("kokoRU") möglich, in dem evangelische und katholische Schülerinnen und Schüler gemeinsam unterrichtet werden. In der Gesamtschule Friedenstal in Herford läuft schon seit mehreren Jahren das Modellprojekt. 

Homeschooling-Familie scheitert vor Menschengerichtshof

Der Staat darf Eltern zumindest teilweise das Sorgerecht entziehen, wenn sie ihren Kindern den Schulbesuch verweigern. Dies hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden.

Religionsunterricht – zwischen Biographiebegleitung und Glückskeks-Weisheiten (FAZ)

"Der Religionsunterricht ist zwischen Grundgesetz, Biographiebegleitung und Glückskeks-Weisheiten angesiedelt", schreibt FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube im gestrigen Feuilleton. Er plädiert für "sinnerfassende Lektüre" eng am Bibeltext.