Start Schlagworte Schule

Schlagwort: Schule

Religionsunterricht digital? Total genial! (evangelisch.de)

Wie digitaler Religionsunterricht aussehen kann, hat evangelisch.de bei Friederike Wenische herausgefunden. In ihrem Unterricht sind Smartphones explizit erlaubt.

Evangelische Kirche fordert mehr religiöse Bildung

Mit einer Publikation möchte die EKD Kindertagesstätten und Schulen dazu ermutigen, die religiösen Hintergründe der Kinder verstärkt in den Fokus zu nehmen.

Wenn Jesus in Geldern geboren wäre (RP online)

Eine ungewöhnliche Krippenidee hat jetzt Religionslehrer Joachim Domogala mit seinen Schülerinnen umgesetzt: Die Schulklasse aus Geldern hat sich die Frage gestellt, wo Jesus in der heutigen Zeit in ihrer Stadt geboren werden würde.

PrayDay: Gebetstag für Schulen erstmals in neun Ländern

In ganz Deutschland und erstmals in acht weiteren europäischen Ländern findet am morgigen Dienstag (20. November) der diesjährige Gebetstag für Schulen statt.
Jesus Statue

Schulkinder kennen Jesus oft nicht mehr (Sonntagsblatt)

Viele Schülerinnen und Schüler haben ihren ersten Kontakt mit Kirche und Glaubensthemen erst im Religionsunterricht, heißt es in einem Artikel des Sonntagsblatts. Selbst Jesus als Person ist vielen unbekannt,

„Schon wieder Holocaust?“ (ZEIT Online)

Zwei Lehrer erzählen von ihren Erfahrungen mit dem Thema Antisemitismus an Schulen.
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Religionsunterricht in Berlin nur bei ausreichend Interesse

In Berlin wird nur an rund 70 Prozent der Schulen evangelischer Religionsunterricht angeboten. Dies berichtet der Evangelische Pressedienst. Der Grund: Mangelndes Interesse.
Schule Religion Reliunterricht Religionsunterricht Pixabay

Baden-Württemberg: Privatschulen müssen keinen Religionsunterricht anbieten

Privatschulen in Baden-Württemberg sind nicht dazu verpflichtet, das Fach Religion zu unterrichten. Das hat der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim klargestellt.

Hamburg: Geplante Kooperation von Kirche und Schulträger gescheitert

In Hamburg sind Pläne für eine Zusammenarbeit zwischen dem Erzbistum und einem privaten Schulträger gescheitert. Damit droht acht Schulen das "Aus".

Bischof schenkt Religionslehrern Ansteckkreuze

Das Berliner Neutralitätsgesetz verbietet Lehrern das Tragen christlicher Symbole - allerdings gilt das nicht für den Religionsunterricht. Der evangelische Bischof Markus Dröge will das nun nutzen und allen Religionslehrern ein kleines Kreuz zum Anstecken schenken.